Polizei Duisburg

POL-DU: Hochheide: Mit dem Zetteltrick Geld ergaunert

Duisburg (ots) - Gestern Nachmittag (16. April, 15:30 Uhr) hat ein bislang unbekannter Mann mit dem Zetteltrick an der Ottostraße einer Seniorin aus ihrer Wohnung Geld und Sparbuch gestohlen. Der etwa 1,75 Meter große Mann hatte bei der 76-Jährigen geklingelt und sich mit dem Namen Andreas vorgestellt. Er wollte einem Bekannten einen Umschlag mit Geld bringen. Deswegen diktierte der Mann mit einer kräftigen Statur der Seniorin eine Nachricht. Danach verließ er die Wohnung. Kurze Zeit später stellte sie fest, dass ihre Wertsachen fehlten und rief die Polizei. Das Kriminalkommissariat 32 bittet Zeugen, die zur Tatzeit den oder die Täter beobachtet haben, sich zu melden. Der Trickdieb hat kurze dunkle Haare und trug zur Tatzeit einen grauen Pulli. Hinweise telefonisch an 0203 280-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: