Polizei Duisburg

POL-DU: Alt-Homberg: Busfahrerin übersieht rote Ampel

Duisburg (ots) - Gestern Mittag (16. April, 12:16 Uhr) hat eine 48 Jahre alte Busfahrerin an der Moerser Straße/Duisburger Straße eine rote Ampel nicht beachtet. So kam es zum Unfall mit einer 28 Jahre alten Duisburgerin und ihrem Baby, die gerade die Fußgängerampel bei Grün überqueren wollten. Bus und Kinderwagen stießen zusammen. Der Kinderwagen fiel zur Seite. Der zehn Monate alte Junge verletzte sich leicht und wurde zur Sicherheit im Krankenhaus untersucht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: