Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

20.09.2020 – 01:56

Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-PvD: Raubüberfall auf Wettbüro - Polizei sucht Zeugen! Mainz-Kastel, Roonstraße, 19.09.2020, gg. 22.45 Uhr

Wiesbaden (ots)

Am Samstagabend hat ein unbekannter Täter ein Wettbüro in der Roonstraße in Mainz-Kastel überfallen.

Er betrat gegen 22.45 Uhr das Gebäude und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe des vorhandenen Bargeldes. Nach Erhalt des Bargeldes ergriff der Täter zu Fuß die Flucht.

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zur Festnahme des Täters.

Der Mann wurde als 35 - 40 Jahre alt, ca. 1,85 Meter groß und von schlanker Statur beschrieben. Der Täter habe akzentfreies Deutsch gesprochen. Er sei mit einem schwarzen Kapuzenpullover und einer schwarzen Jogginghose mit kleinem weißen Adidas-Emblem auf dem linken Oberschenkel bekleidet gewesen und habe schwarze Schuhe getragen.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (0611) 345-0 zu melden. Dabei sind vor allem Beobachtungen vor der Tat oder auf der Flucht für die Kriminalpolizei von besonderer Bedeutung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - PvD
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden

Telefon: (0611) 345-0
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen