PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

08.01.2022 – 15:00

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Zeugensuche nach Schockanruf in Bad Soden +++ Gartenzaun beschädigt +++ Kennzeichen entwendet +++ Verkehrsmeldung

Hofheim (ots)

1. Zeugensuche nach Schockanruf in Bad Soden, Bad Soden am Taunus, Königsteiner Straße, Freitag, 07.01.2022, 17:00 Uhr

(ll) Am Freitagabend wurde eine 82-Jährige im Bad Sodener Ortsteil Neuenhain Opfer von Betrügern. Nach ersten Ermittlungen meldete sich gegen 17:00 Uhr ein unbekannter männlicher Täter per Telefon bei der Geschädigten in der Königsteiner Straße und gab sich als ein Familienangehöriger aus, der auf Grund einer medizinischen Notlage dringend Geld benötige. Durch eine geschickte Gesprächsführung erreichte der Anrufer, dass eine weitere unbekannte Täterin Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro an der Wohnanschrift abholen konnte. Die weibliche Täterin sei laut der Geschädigten etwa 35 - 40 Jahre alt, 165 cm groß und habe eine dunkle Hautfarbe gehabt. Weiter soll sie dunkle, schulterlange Haare gehabt sowie dunkle Kleidung und eine schwarze Tasche getragen haben.

Hinweisgeberinnen oder Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zu der Abholerin machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079 - 0 zu melden.

2. Gartenzaun beschädigt,

Hofheim am Taunus, Bienerstraße 20, Freitag, 07.01.2022, 15:30 Uhr bis Freitag, 07.01.2022, 16:25 Uhr

(ll) Am Freitagnachmittag kam es in Hofheim zu einer Sachbeschädigung an einem Gartenzaun. Wie der Geschädigte den Beamten vor Ort mitteilte, hätten ein oder mehrere unbekannte Täter zwischen 15:30 Uhr und 16:25 Uhr einen Gartenzaun in der Bienerstraße umgetreten und beschädigt. Täterhinwiese liegen derzeit nicht vor.

Zeuginnen oder Zeugen werden gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079 - 0 zu melden.

3. Kennzeichen entwendet,

Flörsheim am Main, Konrad-Adenauer-Ufer, Mittwoch, 29.12.2021, 15:00 Uhr bis Freitag, 07.01.2022, 11:00 Uhr

(ll) Als ein Flörsheimer Bürger am Freitag gegen 11:00 Uhr zu seinem Wohnmobil kam, musste er feststellen, dass die amtlichen Kennzeichenschilder MTK - T 337 gestohlen wurden. Das Fahrzeug habe er am Mittwoch den 29.12.2021 gegen 15:00 Uhr am Konrad-Adenauer-Ufer in Flörsheim abgestellt und seitdem nicht mehr bewegt.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Flörsheim unter der Telefonnummer (06145) 5476 - 0 zu melden.

4. Verkehrsmeldung

Aufgrund von starkem Schneefall in der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in den Morgenstunden im kompletten Main-Taunus-Kreis vereinzelt zu vorübergehenden Sperrungen von Straßenabschnitten. Ursache hierfür waren überwiegend umgestürzte Bäume oder Äste, welche auf die Fahrbahn ragten oder auf ihr zum Liegen kamen. Es kam auf Grund der Wetterverhältnisse zu keinem größeren Schadensereignis. Die Feuerwehr konnte die Hindernisse im Laufe des Vormittags beseitigen und die Straßen konnten am Vormittag wieder freigegeben werden. Die Polizei bittet die Bürgerinnen und Bürger bei starkem Schneefall sowie schlechten Straßenverhältnissen besonders vorsichtig zu fahren oder im Notfall das Fahrzeug vor Fahrtantritt stehen zu lassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen