PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

12.10.2021 – 15:31

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Werkzeugdiebe auf Hochheimer Baustelle +++ 25-Jährigen mit offenem Haftbefehl kontrolliert +++ Fahranfänger berauscht?

Hofheim (ots)

1. Baumaschinendiebstahl,

Hochheim am Main, Melibokusstraße, Freitag, 08.10.2021, 18:00 Uhr bis Samstag, 09.10.2021, 07:00 Uhr

(jn)Wie erst am gestrigen Montag bekannt wurde, kam es in der Freitagnacht zu einem Diebstahl von Baumaschinen im Wert von mehreren Tausend Euro in Hochheim. Den Angaben des Geschädigten folgend, betraten die Unbekannten zwischen Freitagabend und Samstagmorgen das Baustellengelände in der Melibokusstraße und stahlen aus dem noch unbezogenen Reihenhaus eine Rüttelplatte, zwei Bautrockener sowie weitere Arbeitsgeräte. Derzeit ist noch unklar, wie die Täter in das Objekt gelangen konnten.

Hinweise bitte an die Flörsheimer Polizei unter der Telefonnummer 06145 / 5476 - 0.

2. E-Scooter-Fahrer mit offenem Haftbefehl, Hattersheim am Main, Okriftel, Rossertstraße, Montag, 11.10.2021, 13:15 Uhr

(jn)Für einen 25-jährigen Mann endete die Fahrt mit einem E-Scooter am Montagmittag in Hattersheim zunächst auf der Polizeistation und später in einer Justizvollzugsanstalt. Gegen 13:15 Uhr war der 25-Jährige einer Hofheimer Polizeistreife in der Rossertstraße im Ortsteil Okriftel aufgefallen, da an dem Gefährt kein Versicherungskennzeichen montiert war. Im Verlauf der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass gegen den jungen Mann ein Haftbefehl vorlag, weshalb er zur Hofheimer Polizeistation gebracht wurde. Da ein Drogenvortest bei dem 25-Jährigen auf gleich drei unterschiedliche Substanzen positiv reagierte, wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und neben dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz auch ein Ermittlungsverfahren wegen der Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen überstellten die Polizisten ihn einer Justizvollzugsanstalt.

3. Positiver Drogenvortest bei Fahranfänger, Eschborn, Hamburger Straße, Dienstag, 12.10.2021, 00.25 Uhr

(jn)Eschborner Polizisten haben bei einer Verkehrskontrolle in der zurückliegenden Nacht in Eschborn mehrere Gurtverstöße festgestellt und darüber hinaus einen 18 Jahre alten Autofahrer aus Steinbach überprüft, der wahrscheinlich zuvor Drogen konsumiert hatte. Zwischen Mitternacht und 01:30 Uhr kontrollierten die eingesetzten Kräfte etwa zwei Dutzend Fahrzeuge sowie deren Fahrerinnen bzw. Fahrer in der Sossenheimer Straße. Neben einer Handvoll Personen, die nicht angeschnallt waren, fiel auch ein 18-Jähriger auf, der drogenbedingte Auffälligkeiten zeigte. Zudem reagierte ein Drogenvortest positiv, weshalb ihm auf der Eschborner Polizeistation Blut entnommen wurde. Die Auswertung der erhobenen Blutprobe wird nun zeigen, ob er zum Zeitpunkt der Fahrt tatsächlich unter dem Einfluss von Drogen stand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen