Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

13.08.2019 – 13:58

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Dienstag, 13.08.2019

Hofheim (ots)

1. Briefträger geschlagen, Kelkheim, Am Münsterer Wald, Montag, 12.08.2019, 12:10 Uhr

(fs)Ein bislang unbekannter Täter hat gestern Mittag in der Straße "Am Münsterer Wald" in Kelkheim einen 56-jährigen Briefträger attackiert. Ersten Ermittlungen zufolge ereignete sich der Vorfall, als der Briefträger sein Fahrzeug am Straßenrand parkte, um seiner Arbeit nachzugehen. Mutmaßlich dies missfiel dem Täter, woraufhin er aus einem dahinterstehenden Peugeot ausstieg und den Briefträger verbal wie auch körperlich attackierte. Der 56-Jährige wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Im Anschluss an die Tat flüchteten der Täter sowie ein weiterer Zeuge in einem Pkw der Marke Peugeot von Tatort. Die beiden Männer werden als ca. 170 - 175 cm groß und 25 - 35 Jahre alt beschrieben. Der Täter habe außerdem einen Vollbart und trug eine Brille. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06195 / 6749 - 0 bei der Polizei in Kelkheim zu melden.

2. Drogen und Alkohol im Blut, Hofheim am Taunus, Am Kreishaus, Montag, 12.08.2019, 23:14 Uhr

(fs)Im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle konnten Beamte der Polizeistation Hofheim gestern, kurz vor Mitternacht, einen 22-jährigen Pkw-Fahrer feststellen, der unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Dieser war zuvor auf der Landesstraße 3011 aus Richtung Hattersheim kommend in Richtung Lorsbach unterwegs, als sich die Beamten entschlossen das Fahrzeug einer Kontrolle zu unterziehen. Im Rahmen dieser konnte bei dem Mini-Fahrer ein Atemalkoholwert von über 1,2 Promille festgestellt werden. Ein ebenso durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv, weshalb der Mann für weitere polizeilichen Maßnahmen sowie zwecks Blutentnahme zur Dienststelle gebracht wurde. Der Fahrzeugschlüssel, wie auch der Führerschein des Mannes wurden sichergestellt. Gegen ihn wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

3. Gartenhütte aufgebrochen, Eschborn, Oberurseler Straße, Sonntag, 11.08.2019, 19:30 Uhr bis Montag, 12.08.2019, 10:00 Uhr

(fs)In der Zeit zwischen Sonntag, 19:30 Uhr bis Montag, 10:00 Uhr, sind bislang unbekannte Täter in eine Gartenhütte in der Oberurseler Straße in Eschborn eingedrungen. Dabei verschafften sich die Täter mittels Hebelwerkzeug Zugang zu der Gartenhütte und entwendeten aus dieser Werkzeuge im Wert von ca. 300 Euro. Der durch die Täter verursachte Sachschaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt. Im Anschluss an die Tat entfernten sich die Täter unerkannt vom Tatort. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06196 / 9695 - 0 bei der Polizei in Eschborn zu melden. 4. Scheibe eingeworfen, Eppstein, Bremthal, Auf dem Hecken, Montag, 12.08.2019. 11:30 Uhr

(fs)Unbekannte Täter haben mutmaßlich in der Nacht zum Montag die Scheibe eines in der Straße "Auf dem Hecken" in Bremthal geparkten BMW mittels Kanaldeckel zerstört. Ob die Täter etwas aus dem Pkw entwendeten bedarf weiterer Ermittlungen. Der durch die Beschädigungen entstandene Sachschaden wird auf ca. 800 Euro geschätzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06195 / 6749 - 0 bei der Polizei in Kelkheim zu melden.

5. Unfall mit Leichtverletztem, Hofheim am Taunus, Vincenzstraße, Landesstraße 3018, Montag, 12.08.2019, 17:30 Uhr

(fs)Auf der Landesstraße 3018 kam es gestern Abend, gegen 17:30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall bei dem 72-jähriger Mann leicht verletzt wurde. Ersten Erkenntnissen nach fuhr ein 58-jähriger Golf-Fahrer von der Vincenzstraße kommend auf die Vorfahrtsstraße der Landesstraße 3018 zu und bog nach links ab. Dabei übersah er den von Lorsbach kommenden 72-jährigen VW-Caddy Fahrer, woraufhin es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Beide Fahrzeugen wurden bei dem Unfall so beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf ca. 12.000 Euro geschätzt. Der 72-Jährige wurde noch vor Ort von den alarmierten Rettungskräften behandelt und anschließend entlassen.

6. Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall, Hofheim am Taunus, Langenhain, Usinger Straße, Montag, 12.08.2019, 10:50 Uhr

(fs)Gestern Vormittag ereignete sich in der Usinger Straße in Langehain ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 18.600 Euro entstanden ist. Der Unfall ereignete sich ersten Erkenntnissen zufolge, als eine aus der Richtung der Straße "Am Dachsgraben" kommende 73-jährige VW-Fahrerin die Usinger Straße kreuzte, ohne einen Vorfahrtsberechtigten aus Richtung Lorsbach kommenden 69-jährigen BMW-Fahrer durchfahren zu lassen. Infolge des Zusammenstoßes touchierte der VW-Golf ein Verkehrszeichen sowie eine dortige Steinmauer. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt. Glücklicherweise kam es aber zu keinen nennenswerten Personenschäden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell