PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

22.01.2021 – 14:47

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Tägliche Pessemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2021

Limburg (ots)

1. Einbruch in Lagerraum, Elbtal, Elbmühle, Montag, 18.01.2021, 18:00 Uhr bis Mittwoch, 20.01.2021, 16:00 Uhr

(pu)Einbrecher hatten es zwischen Montagabend und Mittwochnachmittag auf Werkzeug aus einem Lagerraum in Elbtal abgesehen. Die unbekannten Täter gelangten auf das Grundstück der "Elbmühle" zwischen Heuchelheim und Frickhofen und verschafften sich Zugang zu einem Lagerraum. Sie verwüsteten diesen Raum und entwendeten Werkzeuge und landwirtschaftliches Zubehör im Wert von ca. 2.000 Euro. Mit ihrer Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung. An der Zugangstür entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Die Kriminalpolizei Limburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter 06431/9140-0 zu melden.

2. Kupferkabel gestohlen, Runkel, Steedener Hauptstraße, Sonntag, 17.01.2021, 21:00 Uhr bis Montag, 18.01.2021, 08:00 Uhr

(pu)Unbekannte Täter entwendeten zwischen dem vergangenen Sonntagabend und Montagvormittag in Runkel Kupferkabel im Wert von mehreren Tausend Euro. Die Unbekannten verschafften sich Zugang zu mehreren Containern auf einem Firmengelände in der Steedener Hauptstraße, entnahmen die Kupferkabel und flüchteten anschließend mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Die Anzeige hierzu wurde am Donnerstag erstattet. Ersten Schätzungen nach beläuft sich der Sachschaden auf 2.000 Euro.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter 06431/9140-0 bei der Kriminalpolizei in Limburg zu melden.

3. 29-Jähriger randaliert in Limburger Dom und flüchtet, Limburg, Domplatz, Donnerstag, 21.01.2021, 13:45 Uhr bis 14:00 Uhr

(pu)Ein 29 Jahre alter Mann sorgte am Donnerstagnachmittag unter den Mitarbeitern des Doms zu Limburg für Aufregung. Der 29-Jährige betrat gegen 13:45 Uhr den Limburger Dom und spielte zunächst auf der, aufgrund von Wartungsarbeiten zugänglichen, Orgel, bevor er mehrere Gegenstände innerhalb des Doms durcheinander warf und schließlich mit einem entwendeten Kabel flüchtete. Der Mann konnte durch eine herbeigeeilte Streife der Polizeistation Limburg noch im Umfeld des Doms festgenommen werden. Gegen den 29-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl und Hausfriedensbruch eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen