PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

15.01.2021 – 14:49

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldungen der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 15.01.2021

Limburg (ots)

1. Korrektur der gestrigen Meldung: Heckscheibe mit Stein eingeworfen,

(pl)Bei der laufenden Nummer 2 des gestrigen Presseberichtes (Heckscheibe mit Stein eingeworfen) hat sich ein Fehler eingeschlichen. Der Tatort war nicht in der Mittelstraße in Weilbrunn-Fussingen, sondern in der Mittelstraße in dem Ortsteil Lahr. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

2. 43-Jähriger bei Unfall mit Motorroller schwer verletzt - mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet, Selters-Münster, Neustraße, Freitag, 15.01.2021, 01:35 Uhr

(pu)In der Nacht zu Freitag wurde ein 43 Jahre alter Motorrollerfahrer bei einem Unfall in Selters-Münster schwer verletzt. Im Anschluss wurden mehrere Umstände bekannt, die weitere Ermittlungsarbeit der Polizei erforderlich machen. Gegen 01:35 Uhr fuhr der 43-Jährige in der Neustraße gegen eine Straßenlaterne und eine Hauswand, wodurch er stürzte und schwer verletzt liegen blieb. Durch den Unfall aufgeschreckte Zeugen verständigten den Rettungsdienst. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Bei der anschließenden Unfallaufnahme durch eine Streife der Polizeistation Limburg stellte sich heraus, dass der Mann möglicherweise unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen stehen könnte, keinen gültigen Führerschein besitzt und die auf dem Motorroller angebrachten Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren. Bei dem 43-Jährigen wurde im Krankenhaus eine durch die Staatsanwaltschaft Limburg angeordnete Blutentnahme durchgeführt. Die Fragen, ob der Mann tatsächlich unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand und warum er mit einem gestohlenen Kennzeichen unterwegs war, sind nun, unter anderem, Gegenstand mehrerer Ermittlungsverfahren der Polizeistation Limburg.

3. Pkw von der Straße abgekommen - Fahrer leicht verletzt, Weinbach, Landesstraße 3025, Donnerstag, 14.01.2021, 12:35 Uhr

(pu)Ein Autofahrer kam am Donnerstagmittag mit seinem Pkw von der Landesstraße 3025 bei Weinbach von der Straße ab und wurde dabei leicht verletzt. Der 20-Jährige fuhr mit seinem VW Golf auf der Landesstraße 3025 von Weilmünster in Richtung Weilburg, als er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er prallte gegen einen Leitpfosten und ein Verkehrsschild, woraufhin sich der Golf überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der 20-Jährige wurde dabei leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Golf wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.600 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen