Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

25.03.2020 – 16:10

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 25.03.2020

Limburg (ots)

1. Einbrecher treiben in Mengerskirchen ihr Unwesen, Mengerskirchen, Mademühler Weg, Dienstag, 17.03.2020 bis Dienstag, 24.03.2020, 13.30 Uhr

(si)Gleich zweimal haben Einbrecher im Laufe der letzten Tage im Mademühler Weg in Mengerskirchen zugeschlagen. Die Täter hatten es auf die Hütte eines Skiclubs sowie auf die Hütte eines weiteren dort ansässigen Vereines abgesehen. In beiden Fällen öffneten die Unbekannten gewaltsam die Eingangstür der Hütten und durchsuchten die Gebäude nach Wertgegenständen. Augenscheinlich gelang es den Einbrecher allerdings in beiden Fällen nicht, etwas aus den Räumlichkeiten zu entwenden. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Limburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06431) 9140 -0 zu melden.

2. Streitigkeiten eskalieren, Brechen, Landesstraße 3022, Höhe Getränkemarkt, Dienstag, 24.03.2020, 09.30 Uhr

(si)Am Dienstagvormittag ist auf der Landesstraße 3022 in Höhe von Niederbrechen ein Streit zwischen zwei Autofahrern eskaliert. Eine 60 Jahre alte Frau war, gegen 09.30 Uhr, mit ihrem Pkw von Lindenholzhausen nach Brechen unterwegs, als sie noch in Lindenholzhausen von einem VW Golf überholt wurde. Als die beiden Fahrzeuge im Bereich eines Bahnübergangs in Niederbrechen erneut aufeinandertrafen, soll es dann zu Beleidigungen zwischen den beiden Autofahrern gekommen sein. Im Anschluss seien die beiden Fahrzeuge zunächst hintereinander auf der Landesstraße 3022 weitergefahren. In Höhe eines Getränkemarktes soll der Fahrer des Golf dann plötzlich stark abgebremst und eine Pistole aus einem Fenster des Pkw gehalten haben, bevor er schließlich seine Fahrt fortsetzte. Durch eine Streife der Limburger Polizei konnten sowohl der mutmaßliche 29 Jahre alte Fahrer des Golf, als auch das Fahrzeug an der Wohnanschrift des Mannes in Hünfelden angetroffen werden. In dem VW konnten die Beamten eine Schreckschußwaffe auffinden und sicherstellen. Gegen den 29-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und er muss nun mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.

3. Einbruch in Elektronikgeschäft, Limburg, Westerwaldstraße, Montag, 23.03.2020, 18.00 Uhr bis Dienstag, 24.03.2020, 08.45 Uhr

(si)In der Nacht zum Dienstag hatten es Unbekannte auf ein Elektronikgeschäft in der Westerwaldstraße in Limburg abgesehen. Die Einbrecher beschädigten die Blechverkleidung einer Außenwand und gelangten auf diesem Weg an eine Gitterbox mit Elektronikartikeln. Ob die Täter etwas entwenden konnten, steht derzeit noch nicht fest. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Limburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

4. Trickdiebin schlägt in Apotheke zu, Limburg, Werner-Senger-Straße, Montag, 23.03.2020, 15.30 Uhr

(si)Am Montagnachmittag hat eine Trickdiebin in einer Apotheke in der Werner-Senger-Straße in Limburg zugeschlagen. Laut den Angaben der Mitarbeiter soll eine bisher unbekannte Frau gegen 15.30 Uhr die Apotheke betreten haben. Als die Unbekannte im Anschluss durch eine Mitarbeiterin beraten wurde, soll sie die Frau so geschickt abgelenkt haben, dass aus den Räumlichkeiten der Apotheke zwei Geldtaschen mit Bargeld entwendet werden konnten. Der dabei entstandene Schaden wird auf rund 200 Euro geschätzt. Die Frau soll etwa 1,75 m groß sowie 35 bis 40 Jahre alt gewesen sein und ein südländisches Erscheinungsbild, dunkle Haare sowie eine normale bis kräftige Statur gehabt haben. Bekleidet sei die Unbekannte mit einem hellen Pullover, einer grauen Jogginghose sowie einem Kopftuch gewesen. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen