Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

05.10.2019 – 10:16

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg vom 05.10.2019

Limburg (ots)

Kriminalitätslage

Schlägerei auf dem Parkplatz einer Diskothek in Limburg

Am Samstag, 05.10.2019, kam es um 03.00 Uhr auf dem Parkplatz einer Diskothek in Limburg zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 21- jähriger Mann aus dem, Rhein-Lahn-Kreis durch Schläge verletzt. Es soll sich um zwei Täter gehandelt haben. Von einem Täter ist lediglich die Beschreibung bekannt: ca. 20 Jahre alt, Südländer, ca. 180 cm groß, dunkle, kurze Haare, Vollbart, trug dunkle Kleidung. Zeugenhinweise an die Polizeistation Limburg unter Tel.-Nr.:06431/91400 erbeten !

Sachbeschädigung an Pkw in Weilmünster

Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch/Donnerstag, 02./03.10.2019, in der Zeit zwischen 19.30 Uhr und 14.00 Uhr an einem in der Neugasse geparkt abgestellten Pkw VW Golf, Farbe blau, den rechten Vorderreifen zerstochen. Sachschaden ca. 150.-. Hinweise bitte an die Polizei Weilburg, 06471-93860

Verkehrslage

Trunkenheitsfahrt

Am Samstag, 05.10.2019, befuhr gegen 2.20 Uhr eine 45-jährige Pkw- Fahrerin aus dem Westerwaldkreis die B 8 in Limburg, obwohl sie unter Alkoholeinfluss stand. Sie musste sich nach einer Polizeikontrolle einer Blutprobe unterziehen und ihren Führerschein abgeben.

Fahrzeug überschlagen

Am Freitag, 04.10.2019, befuhr um 19.00 Uhr ein 20- jähriger Pkw- Fahrer aus Dornburg die Siegener Str. in Hadamar, aus Richtung Stadtmitte kommend , in Richtung Ortsausgang Niederzeuzheim. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und überschlug sich mit seinem Pkw im angrenzenden Straßengraben. Der junge Mann blieb glücklicherweise unverletzt.

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in Limburg-Offheim

Am Samstag, 05.10.2019 befuhr um 03.20 Uhr ein Pkw- Fahrer die Dietkircher Straße in Limburg-Offheim, aus Richtung Dehrner Weg kommend, in Richtung Kapellenstraße. In Höhe von Haus Nr 22 überfuhr er zunächst ein dortiges Beet und stieß gegen einen angrenzenden Baum. Umherfliegende Teile beschädigen dabei noch zwei geparkte Fahrzeuge. Der Fahrer des den Unfall verursachenden Pkw verließ nach Zeugenangaben seinen Fahrzeug, verschloss es und ging von der Unfallstelle zu Fuß weg, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Ermittlungen dauern an. Zeugenhinweise unter Tel.-Nr.: 06431/91400 erbeten !

Zusammenstoß zwischen Pkw und Pferd auf der K 339 in der Gemarkung Hadamar

Am Samstag, 05.10.2019, befuhr um 06.50 Uhr eine 20- jährige Pkw- Fahrerin aus Waldbrunn die Kreisstraße 339, aus Richtung Hadamar kommend, in Richtung Hundsangen. Kurz nach Hadamar stieß sie in Höhe eines Hofgutes bei Dunkelheit mit einem von zwei plötzlich auf der Fahrbahn befindlichen Pferden zusammen. Die beiden Tiere waren zuvor von einer Weide in der Nähe entlaufen. Die junge Fahrzeugführerin wurde leichtverletzt, um das verletzte Pferd und die Weiterbehandlung kümmerte sich eine verständigte Tierärtzin. Der Sachschaden wird auf ca. 7000,00 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:
PHK Beringer
Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen