Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

08.04.2019 – 14:16

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemitteilung der Polizei für Limburg-Weilburg am 08.04.2019

Limburg (ots)

1. Hohe Schäden durch Farbschmierereien, Hadamar, Niederhadamar, Dorfstraße, Nacht zum 06.04.2019

(ho)Hauswände, Gartenmauern, Stromkästen, Verkehrszeichen und das Wartehäuschen des Bahnhofs in Niederhadamar - all das waren Ziele von unbekannten Farbschmierern, die in der Nacht zum vergangenen Samstag ihr Unwesen in Niederhadamar getrieben haben. Dutzende sogenannter Tags wurden mit der gleichen Schrift und mit schwarzer Farbe auf die betroffenen Gegenstände und Objekte aufgesprüht. Der bei den Schmierereien entstandene Schaden beträgt über 3.000 Euro. Die Limburger Polizei hat ein Strafverfahren gegen Unbekannt eingeleitet und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

2. Leichtkraftrad gestohlen, Limburg, Eschhofen, 07.04.2019, zwischen 11.00 Uhr und 23.30 Uhr

(ho)Im Verlauf des Sonntages haben Unbekannte am Bahnhof in Eschhofen ein Leichtkraftrad der Marke Kawasaki gestohlen. Das Motorrad war mit einem Schloss gegen Diebstahl gesichert und am Sonntagabend spurlos samt Schloss verschwunden. An der grünen Kawasaki waren bis zuletzt die Kennzeichen LM-S 720 angebracht. Hinweise zu dem Diebstahl oder zum Verbleib des Leichtkraftrades nimmt die Limburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

3. Automatenaufbrecher stehlen Bargeld, Limburg, Grabenstraße, 07.04.2019, zwischen 00.30 Uhr und 06.00 Uhr

(ho)Einen erheblichen Schaden haben Automatenaufbrecher in der Nacht zum Sonntag im Parkhaus Mitte in Limburg angerichtet. Die Täter drangen in das Parkhaus ein, liefen zu den Parkautomaten und brachen die Schlösser auf. Anschließend wurden die Geldkassetten mit brachialer Gewalt aus den Automaten gerissen und gestohlen. Der Schaden wird einer ersten Einschätzung zufolge auf rund 4.000 Euro beziffert. Die Limburger Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen schwerem Diebstahls eingeleitet und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

4. Schwerer Motorradunfall, Weilburg, Ahausen, Ahäuser Weg 07.04.2019, gg. 14.55 Uhr

(ho)Bei einem schweren Motorradunfall ist gestern Nachmittag bei Ahausen ein 38-jähriger Motorradfahrer und seine 29-jährige Sozia schwer verletzt worden. Der Mann war gemeinsam mit seiner Mitfahrerin auf dem Ahäuser Weg aus Richtung Ahausen kommend, in Richtung Weilburg unterwegs, als er aus unbekannten Gründen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Nachdem er mit seiner Honda anschließend eine Böschung hinuntergefahren war, blieb das Motorrad mit einem Seitenkoffer an einem Baum hängen und überschlug sich. Beide Mitfahrer wurden schwer verletzt und mussten stationär in Krankenhäusern aufgenommen werden. Das Motorrad wurde bei dem Unfall schwer beschädigt und musste abgeschleppt werden.

5. Unfallflucht mit hohem Schaden, Limburg, Schleusenweg, 05.04.2019 bis 07.04.2019

(ho)Bei einem Verkehrsunfall im Schleusenweg in Limburg ist im Verlauf des vergangenen Wochenendes ein geparkter VW Passat erheblich beschädigt worden. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Wagen war von Freitagabend bis Sonntagabend ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellt und wurde vermutlich beim Vorbeifahren von einem anderen Fahrzeug gestreift. Dabei wurde der Wagen auf der Fahrerseite beschädigt, wobei der Sachschaden auf mindestens 5.000 Euro geschätzt wird. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Limburger Polizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

6. 23-Jähriger bei Unfall verletzt - Polizei sucht Zeugen, Landesstraße 3322, Schupbach, 07.04.2019, gg. 21.30 Uhr

(ho)Die Weilburger Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalles, der sich gestern Abend auf der L 3322 bei Schupbach abgespielt hat. Ein 23-jähriger Mann war dort mit seinem Audi aus Richtung Obertiefenbach in Richtung Schupbach unterwegs, als ihm, seinen Angaben zufolge, plötzlich ein anderes Fahrzeug auf seiner Fahrspur entgegenkam, das zuvor einen anderen Wagen überholt hatte. Er habe gebremst und sei dabei von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Unfall erlitt der 23-Jährige Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Da der Verdacht bestand, dass der Fahrer unter dem Einfluss berauschender Mittel stand, wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell