Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

21.01.2019 – 13:23

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 21.01.2019

Limburg (ots)

1. BMW von Autoaufbrechern heimgesucht, Bad Camberg-Erbach, Horstweg, Donnerstag, 17.01.2019, 22.00 Uhr bis Freitag, 18.01.2019, 10.00 Uhr

(si)In der Nacht zum Freitag wurde ein BMW auf dem Parkplatz einer Veranstaltungshalle im Horstweg in Erbach von Autoaufbrechern heimgesucht. Die unbekannten Täter schlugen eine Dreieckscheibe des schwarzen 5-er BMW ein und bauten im Anschluss sowohl das Lenkrad, als auch den Bordcomputer samt Navigationssystem aus dem Fahrzeug aus. Der dabei entstandene Schaden wird auf mindestens 4.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Einbruch in Einfamilienhaus, Limburg, Westerwaldstraße, Montag, 07.01.2019 bis Samstag, 19.01.2019

(si)Im Laufe des Januars hatten es Einbrecher auf ein Einfamilienhaus in der Westerwaldstraße in Limburg abgesehen. Die Unbekannten versuchten zunächst, zwischen dem 07.01.2019 und dem 19.01.2019, mehrere Türen des Wohnhauses gewaltsam zu öffnen. Nachdem dies nicht gelangt, kletterten die Täter auf ein Wellblechdach und hebelten ein dortiges Fenster auf, durch welches sie die Räumlichkeiten betraten. Ob etwas aus dem Anwesen entwendet wurde, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden an dem Einfamilienhaus wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Geschwindigkeitsüberwachungsanlage beschädigt, Limburg-Linter, Mainzer Straße, Feststellung: Montag, 21.01.2019, 01.15 Uhr

(si)In der Nacht zum Montag meldete ein Zeuge eine beschädigte Geschwindigkeitsüberwachungsanlage in der Mainzer Straße in Linter. Unbekannte hatten die Scheibe der Anlage beschädigt und dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro verursacht. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Geparkter Daimler bei Unfallflucht beschädigt, Selters-Niederselters, Emsstraße, Sonntag, 20.01.2019, 02.00 Uhr

(si)In der Nacht zum Sonntag wurde ein geparkter Daimler in der Emsstraße in Niederselters bei einer Unfallflucht beschädigt. Erste Ermittlungen ergaben, dass ein Citroen, gegen 02.00 Uhr, die Emsstraße in Fahrtrichtung Bundesstraße 8 befuhr, im Vorbeifahren die linke Fahrzeugseite des Daimler touchierte und dabei einen Sachschaden in Höhe von mindestens 1.000 Euro verursachte. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Kombi touchiert VW Polo und flüchtet, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Samstag, 19.01.2019, 13.30 Uhr

(si)Am Samstagmittag kam es im Bereich der Schrankenanlage eines Einkaufszentrums in der Joseph-Schneider-Straße in Limburg zu einer Unfallflucht, bei der ein VW Polo beschädigt wurde. Die 20-jährige Polo-Fahrerin wollte, gegen 13.30 Uhr, an der rechten von zwei Ausfahrtsschranken in Richtung Diezer Straße von dem Gelände fahren, als ein silbergrauer Kombi mit Emser-Kennzeichen (EMS) links an dem Polo vorbeifuhr und dabei den Außenspiegel des VW touchierte. Im Anschluss soll der Kombi durch die linke Ausfahrtsschranke in Richtung Diezer Straße ohne anzuhalten davongefahren sein. Bei dem Zusammenstoß wurde das Blinkerglas des linken Außenspiegels des VW beschädigt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. 18-jährige Fußgängerin von Motorrad angefahren - Zeugen gesucht, Hadamar, Gymnasiumstraße, Montag, 21.01.2019, 11.40 Uhr

(si)Am Montagvormittag hat ein bisher unbekannter Motorradfahrer eine 18-jährige Fußgängerin in der Gymnasiumstraße angefahren. Die Frau überquerte gegen 11.40 Uhr an einem Zebrastreifen die Gymnasiumstraße, als das Motorrad einen dortigen Kreisverkehr verließ und auf der Gymnasiumstraße in Fahrtrichtung Niederhadamar weiterfahren wollte. Dabei übersah der Motorradfahrer augenscheinlich die Fußgängerin und stieß mit dieser zusammen. Die 18-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß so schwere Verletzungen, dass sie in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Der Motorradfahrer, bei dem es sich um einen älteren Mann gehandelt haben soll, blieb noch bis zum Eintreffen des Rettungswagens bei der Frau. Danach verließ der Fahrer allerdings die Unfallstelle, ohne seine Personalien hinterlassen zu haben. Sowohl mögliche Zeugen und Hinweisgeber, als auch der Unfallfahrer, werden gebeten sich bei der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell