PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

28.12.2021 – 15:11

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Einbrecher stehlen Sonnenbrillen und Parfum +++ Haustür aufgehebelt +++ Alarmanlage vertreibt Einbrecher +++ Versammlungen von Coronaregel-Kritikern

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Einbrecher stehlen Sonnenbrillen und Parfum, Friedrichsdorf, Köppern, Waldring, 27.12.2021, 15.00 Uhr bis 17.10 Uhr (pa)Am Montagnachmittag kam es in Friedrichsdorf Köppern zu einem Wohnungseinbruch. Zwischen 15.00 Uhr und 17.10 Uhr hebelten Unbekannte ein Fenster eines in der Straße "Waldring" gelegenen Bungalows auf. Die Täter durchsuchten das Haus und entwendeten neben Bargeld zwei hochwertige Designer-Sonnenbrillen mit Sehstärke sowie Parfums. Der Wert des Diebesguts sowie der verursachte Sachschaden betragen jeweils etwa 1.500 Euro. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

2. Haustür aufgehebelt,

Wehrheim, Obernhain, Saalburgstraße, 23.12.2021, 10.00 Uhr bis 27.12.2021, 18.00 Uhr (pa)In Wehrheim Obernhain mussten am Montagabend die Bewohner eines Einfamilienhauses feststellen, dass es während ihrer Abwesenheit zu einem Einbruch gekommen war. Im Zeitraum seit Donnerstagvormittag hatten Unbekannte die Haustür aufgehebelt und anschließend die Wohnräume nach Wertsachen durchsucht. Neben Bargeld und Schmuck wurde Elektronik gestohlen. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

3. Alarmanlage vertreibt Einbrecher,

Kronberg im Taunus, Freseniusweg, 27.12.2021, gg. 17.20 Uhr (pa)In Kronberg ereignete sich am späten Montagnachmittag ein versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus. Gegen 17.20 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter im Freseniusweg, die Terrassentür eines dortigen Reihenhauses aufzuhebeln. Ihr Treiben löste jedoch die Alarmanlage des Hauses aus, woraufhin die Einbrecher in unbekannte Richtung flüchteten. Der an der Tür hinterlassene Schaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter (06172) 120 - 0 entgegen.

4. Versammlungen von Coronaregel-Kritikern, Bad Homburg / Usingen / Glashütten, 28.12.2021, (pa)Am Montagabend kam es im Hochtaunuskreis zu mehreren Versammlungen von Coronaregel- bzw. Impfkritikern. In Bad Homburg fand ab 18.30 Uhr eine Versammlung im Innenstadtbereich statt, an der etwa 90 Personen teilnahmen. In Glashütten zählte eine Versammlung vor dem Rathaus um 18.00 Uhr etwa 20 Teilnehmende, wobei es - wie auch in Bad Homburg - zu keinen besonderen Vorkommnissen kam. In Usingen fanden sich ab 17.30 Uhr etwa 20 Personen im Bereich "Alter Marktplatz" zusammen. Die nicht angemeldete Versammlung wurde durch die Versammlungsbehörde aufgelöst.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bad Homburg v.d. Höhe
Weitere Storys aus Bad Homburg v.d. Höhe
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen