PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

07.03.2021 – 10:46

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemitteilung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 07.03.2021

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl

Bad Homburg, Heinrich-von-Kleist-Straße; Freitag, 05.03.2021, gegen 13:00 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich Zutritt zu einem Grundstück in der Heinrich-von-Kleist-Straße in Bad Homburg. Mit einem Hebelwerkzeug hebelte er die Eingangstür des Wohnhauses auf. Die Hebelgeräusche wurden durch den Hauseigentümer wahrgenommen, der sich in dem Haus durch Geräusche bemerkbar machte. Der unbekannte Täter bemerkte nun, dass sich eine Person im Haus befand und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine eingeleitete Fahndung nach der Person verlief bislang ergebnislos. Die Ermittlungen dauern an. Es entstand Sachschaden an der Hauseingangstür.

Sachbeschädigung an Wahlplakaten

Tatort: 61449 Steinbach Tatzeitraum: Mittwoch 03.03.2021 bis Freitag 05.03.2021

Im Tatzeitraum beschädigten derzeit noch unbekannte Täter alle Wahlplakate der Partei "Die Linke" in Steinbach. Hinweise auf die Täter oder mögliche Zeugen nimmt die Polizei Oberursel unter 06171-62400 entgegen.

Versuchte Sachbeschädigung an Verkehrszeichen

Tatort: 61440 Oberursel, Zimmersmühlenweg, Park & Ride Parkplatz Tatzeit: Freitag 05.03.2021, 23:50 Uhr

Unbekannte Täter hebelten zwei Verkehrszeichen mit Fundament aus dem Erdreich und legten sie horizontal ab. Die Schilder konnten wieder aufgestellt werden. Hinweise auf die Täter oder Zeugen nimmt die Polizei unter 06171-62400 entgegen.

Wohnungseinbruchdiebstahl

Oberursel, Urselbachstraße Samstag, 06.03.2021, 14:30 Uhr - Sonntag, 07.03.2021, 01:15 Uhr

Bisher unbekannte Täter verschafften sich über ein Fenster Zugang zu der Wohnung. Dort wurden die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen abgesucht. Die Täter erbeuteten mehrere Wertgegenstände im Wert von mehreren tausend Euro und verließen die Wohnung unerkannt.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Telefonnummer 06172 - 120-0.

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Königstein im Taunus, Theresenstraße 3 Freitag, 05.03.2021, zwischen 07:30 und 10:30 Uhr

Ein ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkter grauer Ford, wurde durch ein anderes Fahrzeug, vermutlich beim Vorbeifahren, beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 800,- Euro. Hinweise auf das unfallverursachende Fahrzeug liegen nicht vor.

Zeugen werden gebeten sich unter 06174 9266-0 bei der Polizeistation Königstein zu melden.

Unfallflucht

Tatzeitraum: Freitag, 05.03.2021, 16:30 Uhr bis Freitag, 05.03.2021, 18:15 Uhr Tatort: 61250 Usingen, Obergasse 13

Ein unbekannter Verursacher beschädigte beim Vorbeifahren den linken Außenspiegel eines Ford Kugas, der ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt hatte. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Usingen

Unfallflucht

Tatzeit: Samstag, 06.03.2021, 17:40 Uhr Tatort: 61250 Usingen, Am Hattsteinweiher

Ein unbekannter Verursacher touchierte beim Vorbeifahren das Heck eines VW Golfs, der ordnungsgemäß auf den rechtsseitig gelegenen Parkflächen, entlang der Straße "Am Hattsteinweiher" geparkt hatte. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es liegen Hinweise von einer Zeugin auf einen schwarzen Ford Fiesta als unfallverursachendes Fahrzeug vor.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Usingen

Wohnungseinbruchdiebstahl

Tatzeitraum: Freitag, 05.03.2021, 18:45 Uhr bis Freitag, 05.03.2021, 19:45 Uhr Tatort: 61267 Neu-Anspach, Hausen-Arnsbach, Breslauer Straße

Ein bisher unbekannter Täter verschaffte sich im Tatzeitraum wiederrechtlich Zugang zum eingefriedeten Einfamilienhaus der GS im Ortskern von Hausen-Arnsbach. Hierbei wurde das Grundstück betreten und das Esszimmerfenster mittels eines unbekannten Hebelwerkzeuges aufgehebelt. Im Erdgeschoss wurden sämtliche Räumlichkeiten durchsucht und diverser Schmuck in Höhe von wahrscheinlich mehreren Hundert Euro entwendet. Bei der Flucht verlor der Täter eine der zuvor entwendeten Perlenhalsketten. Täterhinweise liegen nicht vor.

Zeugenhinweise bitte an die Kriminapolizei in Bad Homburg, 06172/ 120-0

Wohnungseinbruchdiebstahl

Tatzeitraum: Samstag, 06.03.2021, 19:00 Uhr bis Sonntag, 07.03.2021, 01:00 Uhr Tatort: 61250 Usingen, Am Riedborn

Der bisher unbekannte Täter verschaffte sich auf bisher unbekannte Weise Zutritt zu der sich in einem Mehrfamilienhaus gelegenen Wohnung der Geschädigten. Dort entwendete er ein Laptop der Marke Samsung und eine Goldkette. Der Wert des Diebesgutes wurde durch die Geschädigte auf über tausend Euro geschätzt. Täterhinweise liegen nicht vor.

Zeugenhinweise bitte an die Kriminapolizei in Bad Homburg, 06172/ 120-0

Diebstahl

Tatzeitraum: Samstag, 06.03.2021, 12:30 Uhr bis Samstag, 06.03.2021, 13:00 Uhr Tatort: 61250 Usingen, Am Riedborn, Lidl Markt

Ein unbekannter Täter entwendete aus der abgestellten und kurzzeitig unbeaufsichtigten Tasche die Geldbörse der Geschädigten mit sämtlichen Inhalt. Täterhinweise liegen nicht vor.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Usingen, Dezentrale Ermittlungsgruppe

zusammengestellt: Mohr, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell