Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

12.04.2020 – 09:32

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus von Freitag, den 10.04.2020 bis Sonntag, den 12.04.2020, 09:30 Uhr

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Polizeistation Bad Homburg

Straftaten: keine presserelevanten Ereignisse

Verkehrsunfälle Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden Bad Homburg, Stedter Weg Tatzeitraum: Fr., den 10.04.2020, 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr Ein bislang unbeteiligter Verkehrsteilnehmer beschädigte den grauen VW Polo des Geschädigten Bad Homburgers im Bereich des linken Rücklichts, sowie der linken Fondtüre. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich bei dem Geschädigten selbst oder hiesiger Dienststelle zu melden. Insgesamt entstand ein Sachschaden i.H.v. schätzungsweise 1400,00EUR. Die Polizei Bad Homburg nimmt sachdienliche Hinweise hinsichtlich des geflüchteten Verkehrsteilnehmers unter der Tel. 06172 - 1200 entgegen.

Verkehrsunfall mit Personenschaden Friedrichsdorf, Hardtwaldallee Unfallzeitpunkt: Sa., den 11.04.2020, 09:30 Uhr Ein Friedrichsdorfer wurde leicht verletzt, als dieser durch einen Pkw-Fahrer beim Überqueren der Fahrbahn übersehen wurde. Der Geschädigte war zu Fuß auf der Hardtwaldallee unterwegs und überquerte die Brendelstraße, als der Pkw in diese einbog und den Fußgänger mit der Fahrzeugfront touchierte. Hierdurch kam der Geschädigte zu Fall und erlitt leichte Verletzungen, woraufhin er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Polizeistation Oberursel:

Straftaten: Sachbeschädigung an Pkw 61449 Steinbach (Taunus), Berliner Straße Freitag, 10.04.2020, 10:00 Uhr - 19:30 Uhr Durch bislang unbekannte Täter wurde in dem Zeitraum der vordere Reifen der Beifahrerseite eines geparkten, grauen Pkw Skoda eines 33 Jahre alten Steinbacher Bürgers mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Der am PKW entstandene Sachschaden wird auf 150,- EUR geschätzt. Die Ermittlungen dauern an, sachdienliche Hinweise sind erbeten und werden bei der Polizeistation Oberursel unter der Rufnummer 06171 - 62400 angenommen

Verkehrsunfälle: keine presserelevanten Sachverhalte

Polizeistation Königstein Staftaten: Fahrraddiebstahl, Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung Zw. Donnerstag, 09.04.2020, 18:00 Uhr und Freitag, 10.04.2020, 08:00 Uhr Königstein, Heuhohlweg

In der Nacht von 09. Auf den 10.04.2020 wurden zwei Fahrräder aus einer unverschlossenen Gartenhütte im Heuhohlweg in Königstein entwendet. Eines der zuvor gestohlenen Räder wurde von dem Geschädigten am Straßenrand, unweit des Tatortes aufgefunden. Das zweite Fahrrad, ein grau-blaues Herrenrad der Marke CUBE, im Wert von ca. 400,- EUR, blieb verschwunden.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls in / aus Gaststätte zw. Donnerstag, 09.04.2020, 21:30 Uhr und Freitag, 10.04.2020, 12:00 Uhr Königstein, Limburger Straße

Bisher unbekannte Täter hebelten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Ladentür eines Restaurants in der Limburger Straße in Königstein auf und entwendeten die Kassenschublade, die nach Angaben des Wirtes leer war. Ob weitere Gegenstände gestohlen wurden, muss noch überprüft werden. Der Schaden wird auf ca. 700,- EUR geschätzt.

Brand eines Blumenkübels Samstag, 11.04.2020, 22:15 Uhr Königstein-Schneidhain, Wiesbadener Straße

Eine achtlos in einem Blumenkübel entsorgte Zigarette hat vermutlich am späten Samstagabend einen kleinen Brand ausgelöst. Die Bewohner eines Hauses in Schneidhain stellten gegen 22:15 Uhr fest, dass ein an ihrer Hauswand fixierter Blumenkübel in Flammen stand und löschten das Feuer selbst mit einigen Eimern Wasser. Durch das Feuer wurden weiterhin die Hauswand des Mehrfamilienhauses, eine Sitzbank und zwei Streusalzfässer beschädigt. Wer die Kippe in der ausgetrockneten Erde des Blumenkübels entsorgt hat konnte bisher nicht ermittelt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 1000,- EUR geschätzt.

Verkehrsunfälle:

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Motorradfahrer Samstag, 11.04.2020, 13:59 Uhr Gemarkung Glashütten-Schlossborn, L 3319 Richtung Ehlhalten

Ein 25-jähriger Kradfahrer aus dem Lahn-Dill-Kreis verlor am Samstagmittag gg. 13:59 Uhr auf der L 3319 zwischen Schlossborn und Ehlhalten die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1200,- EUR geschätzt.

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Radfahrer Samstag, 11.04.2020, 15:20 Uhr Gemarkung Königstein-Mammmolshain, Ortsausgang Mammolshain Richtung L 3015

Ein 59-jähriger Radfahrer aus Frankfurt stieß am Samstagnachmittag auf der L 3327 von Mammolshain kommend im dortigen Baustellenbereich mit einer entgegenkommenden 81-jährigen Autofahrerin aus Pfungstadt zusammen. Laut Aussagen der Autofahrerin und weiterer Zeugen habe die Autofahrerin den im Baustellenbereich entgegenkommenden Radfahrer gesehen und bis zum Stillstand abgebremst. Der Radfahrer sei jedoch einfach weitergefahren und mit dem Auto zusammengestoßen. Der Radfahrer zog sich leichte Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf insgesamt 2400,- EUR geschätzt.

Verkehrsunfall Sachschaden, Straßenverkehrsgefährdung, Trunkenheit im Straßenverkehr Samstag, 11.04.2020, 01:06 Uhr Gem. Glashütten, L 3024 Feldbergplateau Richtung Rotes Kreuz, Km 0,220

Eine 21-jährige Ruppertshainerin fuhr am frühen Samstagmorgen auf der L 3024 vom Feldberg kommend Richtung Rotes Kreuz in einer scharfen Rechtskurve geradeaus in die dortige Leitplanke und verursachte hierbei hohen Sachschaden. Die Fahrzeugführerin wurde nicht verletzt, stand jedoch unter Alkoholeinfluss, was vermutlich einen erheblichen Teil zum Unfall beigetragen hat. Der Schaden wird auf insgesamt ca. 5000,- EUR geschätzt.

Polizeistation Usingen:

Straftaten Besonders schwerer Fall des Diebstahls in/aus Kraftfahrzeug Tatort: 61250 Usingen, Am Gebackenen Stein Tatzeit: Donnerstag, 09.04.2020, 18:00 Uhr bis Samstag, 11.04.2020, 10:30 Uhr Zur o.g. Zeit kam es auf einem Parkplatz einer Firma in der Straße "Am Gebackenen Stein" in Usingen zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter schlugen auf unbekannte Art und Weise die hintere rechte Scheibe eines dort geparkten weißen Ford Transit ein und entwendeten diverse Arbeitsgeräte aus diesem. Anschließend entfernten sie sich in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden wird auf 600,- Euro geschätzt. Die Polizei Usingen nimmt sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr. 06081 - 92080 entgegen.

Gemeinschädliche Sachbeschädigung durch Graffiti Tatort: 61250 Usingen, Bahnhof Tatzeit: Freitag, 10.04.2020, 00:45 Uhr bis Freitag, 10.04.2020, 20:55 Uhr Zur o.g. Zeit kam es am Bahnhof in Usingen zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter beschmierten, allem Anschein nach mit Sprühfarbe, einen auf der Gleisanlage abgestellten Triebwagen und entfernten sich im Anschluss daran in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden wird auf 2.100 Euro geschätzt. Die Polizei Usingen nimmt sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr. 06081 - 92080 entgegen.

Verkehrsunfälle Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Unfallort: 61250 Usingen, Usinger Straße Unfallzeit: Samstag, 11.04.2020, 16:30 Uhr Zur o.g. Zeit kam es in der Usinger Straße in 61250 Usingen, Ortsteil Eschbach, zu einem Unerlaubten Entfernen vom Unfallort. Der unbekannte Unfallverursacher wendete mit seinem mintfarbenen Opel Corsa in einer Grundstückseinfahrt und stieß beim Rückwärtsfahren gegen den ordnungsgemäß am gegenüberliegenden Fahrbahnrand geparkten Skoda Fabia der Geschädigten. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort. Der entstandene Sachschaden wird auf 3.000. Euro geschätzt Die Polizei Usingen nimmt sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr. 06081 - 92080 entgegen.

zusammengestellt durch Hellmann, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen