Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

26.11.2019 – 15:26

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemitteilungen der Polizei für den Hochtaunuskreis vom 26.11.2019

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Autos aufgebrochen, Friedrichsdorf, Seulberg, Brendelstraße / Falkensteiner Straße / Tannenweg, 24.11.2019, 17:30 Uhr bis 25.11.2019, 08.25 Uhr

(pa)In der Nacht zum Montag waren in Seulberg Autoaufbrecher unterwegs. Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen brachten die Täter drei geparkte BMW auf. In der Brendelstraße stand ein BMW 3er, aus dem die Unbekannten nach dem Einschlagen einer Seitenscheibe den Bordcomputer und die Multimedia-Einheit ausbauten. In der Falkensteiner Straße traf es einen BMW 4er. Auch hier schlugen die Täter eine Seitenscheibe ein. Entwendet wurde in diesem Fall das Lenkrad. Der dritte Fall ereignete sich im Tannenweg. Hier verschafften sich die Diebe auf die gleiche Art Zugang ins Innere eines BMW 1er. Auch hier war das Lenkrad das Ziel der Täter. Dieses bauten sie aus, bevor sie damit in unbekannte Richtung flohen. Der Gesamtwert des Stehlguts beläuft sich auf über 3.000 Euro. Der an den Fahrzeugen hinterlassene Schaden wird auf insgesamt knapp 1.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg hat in allen drei Fällen die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter (06172) 120 - 0 zu melden.

2. Geld aus Opel gestohlen, Wehrheim, Westerwaldstraße, 24.11.2019, 21.30 Uhr bis 25.11.2019 06.55 Uhr

(pa)In einem in Wehrheim geparkten Opel Adam lag eine Handtasche, aus der in der Nacht zum Montag Bargeld und ein Reisepass gestohlen wurden. Den roten Kleinwagen hatte dessen Fahrerin am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr in der Westerwaldstraße abgestellt. Ihre Handtasche samt Geldbörse ließ sie dabei im Fahrzeug. Als sie am Montagmorgen wieder zu ihrem Fahrzeug kam, waren das Bargeld aus der Geldbörse - etwa 45 Euro - sowie ihr ebenfalls in der Handtasche befindlicher Reisepass verschwunden. Unbekannte hatten den nach Angaben der Fahrerin verschlossenen Wagen auf bislang nicht bekannte Weise geöffnet. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

3. Nach Einkauf Pedelec weg, Kronberg im Taunus, Mainblick, 25.11.2019, 13.45 Uhr bis 13.50 Uhr

(pa)Am Montag wurde vor einem Supermarkt in Kronberg ein Pedelec entwendet. Der Besitzer hatte sein Elektrofahrrad gegen 13.45 Uhr vor seinem Einkauf in dem in der Straße "Mainblick" gelegenen Markt am dortigen Fahrradständer abgestellt. Er sicherte es mit einem Faltschloss und begab sich in den Markt. Als er nur etwa fünf Minuten später wieder zum Fahrradständer kam, war sein grauschwarzes E-Mountainbike der Marke "Bulls" - Modell "Twenty 9 Evo 4" - im Wert von etwa 3.000 Euro verschwunden. Nach Zeugenangaben soll es sich bei dem Täter um einen etwa 16-jährigen Jugendlichen mit Kurzhaarfrisur gehandelt haben. Dieser soll mit dem Rad in Richtung Bergweg geflohen sein. Die Polizeistation Königstein bittet mögliche weitere Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

4. Nach Unfall mit Radfahrerin davongefahren, Oberursel, Bommersheimer Straße, 25.11.2019, gg. 17.00 Uhr

(pa)Am späten Montagnachmittag wurde in Oberursel eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall verletzt. Eine 57-Jährige war mit ihrem Rad gegen 17.00 Uhr in der Bommersheimer Straße aus Richtung Burgstraße kommend in Fahrtrichtung Wallstraße unterwegs, als sie in Höhe der Hausnummer 80 aus bislang unbekannter Ursache von einem entgegenkommenden Opel frontal erfasst wurde. Die Radfahrerin prallte gegen die Windschutzscheibe des Opel Astra und wurde dabei verletzt. Statt ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen entschied sich die Fahrerin des Opels, weiterzufahren. Die 57-jährige Fahrradfahrerin wurde leichtverletzt durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht, die sie glücklicherweise noch am Abend verlassen konnte. Die Polizeistation Oberursel ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Im Verdacht, den Opel gefahren zu haben, steht die 48-jährige Halterin des Wagens.

5. Werkzeug und VW Caddy bei Einbruch entwendet, Wehrheim, Am Erlenbach, Montag, 25.11.2019, 18:00 Uhr bis Dienstag, 26.11.2019, 07:00 Uhr

(jn)In der vergangenen Nacht haben Einbrecher in Wehrheim Werkzeug und einen VW Caddy von einem Firmengelände entwendet. Ermittlungen am Tatort folgend kletterten bislang unbekannte Täter zur angegebenen Tatzeit über einen Zaun, um auf das Gelände "Am Erlenbach" zu gelangen. Nachdem sie die Fensterscheibe einer Lagerhalle eingeschlagen und diese betreten hatten, machten sich die Langfinger auf die Suche nach Beute und luden hierbei diverse hochwertige Bau- und Landschaftsgeräte in ein Firmenfahrzeug. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt in dem gestohlenen Fahrzeug. Bei diesem handelt es sich um einen weißen VW Caddy mit dem amtlichen Kennzeichen HG-AV 917. Erste Schätzungen zum Gesamtwert des Diebesgutes belaufen sich auf rund 30.000 Euro.

Das Einbruchskommissariat der Bad Homburger Kriminalpolizei wird die weiteren Ermittlungen übernehmen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06172 / 120 - 0 zu melden.

6. Schmierereien auf Schulgelände, Usingen, Wilhelm-Martin-Dienstbach-Straße, Samstag, 23.11.2019, 08:00 Uhr bis Montag, 25.11.2019, 08:14 Uhr

(jn)Unbekannte haben in den zurückliegenden Tagen auf dem Gelände der Saalburgschule in Usingen aufgehalten und Gebäudeteile mit Farbe beschmiert. Zwischen Samstagmorgen, 08:00 Uhr und Montagmorgen, 08:14 Uhr betraten die Sprayer das Schulgelände in der Wilhelm-Martin-Dienstbach-Straße und besprühten die Seitenwand der Turnhalle sowie einen Unterrichtscontainer mit schwarzer und weißer Farbe. Die Entfernung der Schmierereien dürfte sich auf einige Hundert Euro belaufen.

Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 06081 / 9208 - 0 bei der Usinger Polizei erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen