Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

22.04.2019 – 09:02

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemitteilung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 22.04.2019

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Polizeistation Bad Homburg

Verkehrsunfallflucht Unfallort: Bad Homburg, Philipp-Reis-Straße 22 Unfallzeit: Fr. 19.4.19, 18:00 Uhr - Sa. 20.4.19, 18:00 Uhr

Ein ordnungsgemäß am Straßenrand geparkter, blauer Ford Kuga, wurde durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug an der Fahrerseite/Fahrertür beschädigt. Die Person am Steuer des unfallverursachenden Fahrzeuges entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachschaden: ca. 1.500 EUR

Verkehrsunfallflucht Unfallort: Bad Homburg, An der Leimenkaut 37 Unfallzeit: Samstag, 20.4.19, 14:57 Uhr

Eine bislang unbekannte Person kam vermutlich mit einem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Poller und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachschaden: ca. 150 EUR

Roller gestohlen

Bad Homburg, Oberste Gärten Samstag, 20.04.2019, 16:00 Uhr bis Sonntag, 21.04.2019, 10:00 Uhr

(SW) Ein 33-jähriger Bad Homburger stellte seinen Roller am Samstagnachmittag vor seiner Haustür ab. Am nächsten Morgen stellte er fest, dass der Roller trotz Lenkradsperre nicht mehr dort stand. Von Zeugen wurde beobachtet, wie ein roter Roller am späten Samstagabend von zwei Jugendlichen über die Straße gezogen wurde. Möglicherweise handelt es sich dabei um den gesuchten Roller. Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Polizei Bad Homburg unter 06172/ 120-0 oder kvd.bad.homburg.ppwh@polizei.hessen.de in Verbindung zu setzen.

Polizeistation Oberursel Keine presserelevanten Vorkommnisse

Polizeistation Königstein Keine presserelevanten Vorkommnisse

Polizeistation Usingen Verkehrsunfall mit leicht verletztem Motorradfahrer

Unfallort: 61250 Usingen / Nauheimer Straße Unfallzeit: Sonntag, 21.04.2019 / 18:42 Uhr

Der 67´jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem PKW die Nauheimer Straße / 61250 Usingen, in Fahrtrichtung Ober-Mörlen. Im Bereich der dortigen Tankstelle, wollte der Unfallverursacher auf das Gelände der Tankstelle nach links einbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden 53´jährigen Motorradfahrer. Der 53´jährige Motorradfahrer bemerkte den Abbiegevorgang des Unfallverursachers und versuchte durch den Bremsvorgang dem PKW auszuweichen. Dabei verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Es kam zu keinem Zusammenstoß mit dem PKW. Durch den Sturz wurde der 53´jährige Motorradfahrer verletzt und in das Krankenhaus verbracht.

Diebstahl

TO: 61273 Wehrheim / Pfaffenwiesbacher Straße TZ: Sonntag, 21.04.2019 / 18:40 Uhr - Sonntag, 21.04.2019 / 19:00 Uhr

Bei der geschädigten Person handelt es sich um einen Busfahrer. Dieser stellte seinen Arbeitskoffer während seiner Schicht wie gewohnt auf der ersten Sitzreihe ab. Nach der Beendigung der Schicht musste der Geschädigte feststellen, dass der Arbeitskoffer durch bislang unbekannten Täter entwendet wurde.

Versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl.

TO: 61267 Neu-Anspach / Julius-Leber-Weg TZ: Freitag, 19.04.2019 / 16:00 Uhr bis Samstag, 20.04.2019 / 18:00 Uhr

Bislang unbekannte Täter verschafften sich im o.g. Zeitraum, durch den Hauseingang des Mehrfamilienhauses, Zutritt in das Treppenhaus. Anschließend wurde im dritten Obergeschoss versucht, durch zurückdrücken des Türschnappers, die Wohnung der Geschädigten zu öffnen. Ein Eindringen in die Wohnung misslang, sodass die Tatausführung im Versuchsstadium blieb. Die unbekannten Täter entfernten sich unerkannt aus dem Mehrfamilienhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen