PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 10.08.18

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - 1. Verkehrsunfälle

Zusammenstoß im Begegnungsverkehr

61381 Friedrichsdorf, Köpperner Straße Freitag, 10.08.18 um 07.20 Uhr Im Verlauf einer Linkskurve der Köpperner Straße kam ein PKW Fahrer über die Fahrbahnmitte und stieß mit dem entgegenkommenden PKW entgegen. An beiden Fahrzeugen entstand für ca. 5000 Euro Sachschaden.

Auffahrunfall fordert zwei Leichtverletzte

61479 Glashütten, Limburger Straße Donnerstag, 09.08.18 um 22.10 Uhr Verkehrsbedingt musste ein PKW Fahrer am Zebrastreifen in der Limburger Straße anhalten. Dies bemerkte der nachfolgende Fahrer eines PKW zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand für ca. 4000 Euro Sachschaden. Fahrer und Mitfahrer im auffahrenden Fahrzeug wurden leicht verletzt.

Unfallflucht in Niederreifenberg

61389 Schmitten, Brunhildenstraße Donnerstag, den 09.08.18 zwischen 08.00 und 18.20 Uhr Ein bislang unbekannter Kraftfahrzeugführer beschädigte am Donnerstag einen Gartenzaun in der Brunhildenstraße und entfernte sich anschließend unerlaubt. Er hinterließ einen Schaden von ca. 400 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Usingen entgegen.

Aufmerksamer Zeuge beobachtet Unfallflucht

61476 Kronberg-Oberhöchstadt, Sudetenring Donnerstag, den 09.08.18 zwischen 15.00 und 15.30 Uhr Ein weißer Sprinter wollte am Donnerstag rückwärts vom Sudetenring in eine Zufahrtstraße fahren und stieß hierbei gegen eine Laterne. Anschließend sammelte der Fahrer Teile seines beschädigten Fahrzeuges zusammen und entfernte sich von der Unfallstelle. Ein aufmerksamer Zeuge notierte sich jedoch das Kennzeichen. Weitere Ermittlungen der Polizei dauern an. Schaden ca. 2500 Euro.

Radfahrer verletzte sich leicht

61476 Kronberg-Oberhöchstadt, Am Rothlauf Donnerstag, den 09.08.18 um 16.25 Uhr Offensichtlich zu schnell befuhr ein 10- jähriger Junge in Oberhöchstadt mit seinem Rad den Gehweg der Straße "Am Rothlauf" und stieß dann gegen einen abgestellten PKW, weil er aufgrund des Regens nicht rechtzeitig anhalten konnte. Der Junge wurde leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden.

2. Strafanzeigen:

Handy gestohlen

61352 Bad Homburg-Gonzenheim, Georg-Schäffler-Straße Mittwoch dem 08.08.18 zwischen 10.00 und 11.15 Uhr Im genannten Zeitraum entwendete unbekannter Täter aus einem Aufenthaltsraum einer ortsansässigen Firma ein Handy der Marke Samsung Galxy S8 mit einer weißen Hülle. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Bad Homburg

Fahrrad wurde entwendet

61352 Bad Homburg, Gotenstraße Donnerstag, 09.08.18 zwischen 07.20 und 18.30 Uhr Im genannten Zeitraum wurde in der Gotenstraße ein schwarzes Herrenrad der Marke Cube entwendet. Das Rad war an einem Fahrradständer angeschlossen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Bad Homburg.

E- Bikes wurden beschädigt

61348 Bad Homburg, Louisenstraße Donnerstag, den 09.08.18 zwischen 08.00 und 16.20 Uhr Unbekannte Täter beschädigten zwei E- Bikes, welche in der Tiefgarage in der Louisenstraße abgestellt waren. Außerdem entwendeten sie die dazugehörigen Akkus von den Rädern der Marke Pedelec Bulls. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Bad Homburg.

Rückfragen bitte an:
Polizeihauptkommissar
Andreas Alt
Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: