Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flensburg

24.04.2019 – 10:31

Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: Alkoholisierte Frau bewirft Mann mit Schuh - Platzverweis

Elmshorn (ots)

Gestern Abend gegen 20.00 Uhr wurden Bundespolizisten auf eine Frau aufmerksam, die ihr Fahrrad durch den Tunnel am Elmshorner Bahnhof schob. Plötzlich zog sie einen Schuh aus und bewarf einen Mann damit. Auch gepöbelte sie Reisende im Bahnhof.

Die Bundespolizisten nahmen sie mit zur Dienststelle. Die Beamten stellte fest, dass gegen die 49-Jährige eine Aufenthaltsermittlung vorlag. Da die Frau stark alkoholisiert wirkte, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Promillewert von 1,99.

Ihr wurde die Weiterfahrt mit dem Fahrrad untersagt, das Fahrrad angeschlossen und sie erhielt einen Platzverweis für den Bahnhof.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung