PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

03.12.2021 – 15:06

Polizei Dortmund

POL-DO: 10-jährige Dortmunderin bei Verkehrsunfall verletzt - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1317

Am Mittwochnachmittag (1. Dezember) ist ein 10-jähriges Mädchen aus Aplerbeck bei einem Verkehrsunfall auf der Schweizer Allee schwer verletzt worden. Wir suchen Zeugen.

Gegen 13.30 Uhr ging die 10-jährige Dortmunderin von der Schule nach Hause. Als sie sich kurz hinunter beugte, um sich die Schuhe zuzubinden, wurde sie von einem Auto angefahren. Dadurch stürzte sie auf die Straße und verletzte sich schwer.

Das Auto bremste kurz, fuhr dann aber weiter in unbekannte Richtung. Anschließend setzte das Mädchen den Heimweg fort und berichtete ihrer Mutter von dem Unfall. Aufgrund der Verletzungen musste sie stationär in einem Krankenhaus bleiben.

Die Polizei Dortmund sucht Zeugen. Haben Sie den Unfall auf der Schweizer Allee gesehen oder können Sie Hinweise auf das Fahrzeug geben? Hinweise bitte an die Polizeiwache in Aplerbeck unter Tel. 0231/ 132 - 3821.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Steffen Korthoff
Telefon: 0231-132-1024
E-Mail: Steffen.Korthoff@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Dortmund
Weitere Storys aus Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund