PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

02.08.2021 – 12:14

Polizei Dortmund

POL-DO: Zeuge beobachtet mutmaßlichen Einbrecher: schnelle Festnahme durch die Polizei, dann Untersuchungshaft

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0816

Ein Anwohner der Frohlinder Straße beobachtete am Freitagabend (30.7.2021) in Dortmund-Kirchlinde eine verdächtige Person. Der Zeuge verständigte um 23.40 Uhr den Notruf 110. Wenige Minuten später nahmen Zivilkräfte der Polizei einen mutmaßlichen Einbrecher fest.

Die Beamten entdeckten den dunkel gekleideten Tatverdächtigen nach weiteren präzisen Angaben des Zeugen in einem Garten. Bei seiner Festnahme leistete der 31-jährige mutmaßliche Einbrecher Widerstand und verletzte einen Polizisten. Außerdem versuchte der Mann immer wieder, die Einsatzkräfte zu bespucken.

Der Dortmunder führte typisches Einbruchswerkzeug mit sich. An mehreren Fenstern des Hauses an der Frohlinder Straße waren Einbruchsspuren zu erkennen. Der Mann wurde in der Nacht zu Samstag ins Polizeigewahrsam eingeliefert.

Der Tatverdächtige ist einschlägig vorbestraft. Das Amtsgericht Dortmund ordnete die Untersuchungshaft an.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Peter Bandermann
Telefon: 0231-132-1023
E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Dortmund
Weitere Storys aus Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund