Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

22.06.2020 – 10:03

Polizei Dortmund

POL-DO: Versuchter schwerer Raub - Polizei sucht Zeugen!

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0635 Drei unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag (22.6.) versucht eine 19-Jährige auszurauben. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach ersten Ermittlungen ging die 19-Jährige gegen 2.20 Uhr auf der Herderstraße entlang. Plötzlich kamen von hinten drei Männer auf sie zu. Einer versuchte ihr die Handtasche zu entreißen. Die Dortmunderin wehrte sich und versuchte wegzulaufen. Sie konnte kurzzeitig fliehen, wurde aber von den Unbekannten eingeholt. Ein Täter hielt ihr einen spitzen Gegenstand an den Hals und verletzte sie dort. Der Mann ließ dann kurz von ihr ab. Diese Gelegenheit nutzte die 19-Jährige und trat dem brutalen Räuber zwischen die Beine. Sie konnte flüchten und die anderen beiden Täter abschütteln.

Alle Unbekannten waren nach Zeugenangaben 30-35 Jahre alt und hatten eine braune Hautfarbe sowie schwarze Haare und einen schwarzen Bart. Ein Täter, circa 165-170 cm groß, trug ein rotes T-Shirt und eine schwarze Jeanshose. Der zweite Unbekannte, etwa 170-175 cm groß, trug ein graues T-Shirt, eine blaue Jeanshose und schwarze Stiefel. Der dritte Täter war zwischen 165 und 170 cm groß. Er trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose und schwarze Sportschuhe.

Hinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231-132-7441!

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell