Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

04.06.2020 – 13:12

Polizei Dortmund

POL-DO: Zeugen alarmieren Polizei: Zwei Fahrraddiebe vorläufig festgenommen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0575

Die Dortmunder Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag (4. Juni) zwei Fahrraddiebe in der Schillingstraße in Dortmund-Mitte vorläufig festgenommen.

Zeugen hatten der Polizei gegen 1 Uhr zwei verdächtige Männer gemeldet, die jeweils ein Fahrrad aus einem Schuppen/einer Fahrradgarage an der Herner Straße/Liebigstraße wegtragen würden.

Zivile Polizeibeamte trafen an der Schillingstraße/Lindemannstraße auf die zwei beschriebenen Männer, die die noch verschlossenen Fahrräder trugen. Kurz bevor sich die zivilen Beamten als Polizei zu erkennen gaben, versteckte sich einer der Männer unter einem Auto. Kurz darauf versuchte er zu flüchten und versteckte sich in einem Gebüsch. Uniformierte Einsatzkräfte nahmen ihn wenig später fest.

Der zweite Fahrraddieb reagierte auf die Ansprache der Polizei, blieb stehen und ließ sich widerstandslos festnehmen. Die Ermittlungen ergaben, dass die beiden Männer neben den zwei Fahrrädern die sie bei sich trugen, vorab bereits zwei andere Fahrräder aus dem Schuppen entwendet, weggetragen und irgendwo deponiert haben sollen. Eine Suche nach diesen Rädern blieb erfolglos.

Zum Sachverhalt äußerten sich die polizeibekannten 21- und 23-jährigen Dortmunder nicht. Die Polizeibeamten brachten beide in das Polizeigewahrsam. Die Tatverdächtigen erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen besonders schweren Diebstahls von Fahrrädern. Sie sollen noch heute vorgeführt werden.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell