Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

23.03.2020 – 10:07

Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Handtaschenraub

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0328

Nach einem Handtaschenraub am Samstagabend (21. März) an der Straße Im Spähenfelde sucht die Polizei Zeugen. Ein Unbekannter hatte einer 76-Jährigen die Tasche entrissen.

Ihren ersten eigenen Angaben zufolge war die Dortmunderin gegen 20.45 Uhr auf dem westlichen Gehweg in Richtung Süden unterwegs. Im Bereich einer Brücke nahe der Einmündung Werkmeisterstraße wurde sie plötzlich von hinten geschubst und fiel mit ihrer Gehhilfe zu Boden. Dabei entriss ihr ein unbekannter Mann die Handtasche. Der Täter flüchtete anschließend in Richtung Norden.

Die Frau blieb zwar unverletzt, stand aber stark unter dem Eindruck des Geschehenen. Sie beschreibt den Täter wie folgt: jung, dunkel gekleidet mit Kapuze auf dem Kopf, normale Figur. Zeugen, die weitere Angaben zu dem Täter machen können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Kupferschmidt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund