Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

18.03.2020 – 12:01

Polizei Dortmund

POL-DO: Fahrverbot auf der Bundesstraße 1 in Dortmund: Polizei kündigt Kontrollen an

POL-DO: Fahrverbot auf der Bundesstraße 1 in Dortmund: Polizei kündigt Kontrollen an
  • Bild-Infos
  • Download

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0311

Ab Dienstag (24.3.2020) gilt auf der Bundesstraße 1 in Dortmund rund um die Uhr das von der Stadt Dortmund angeordnete Fahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen. Die Dortmunder Polizei bereitet bereits für die Anfangsphase Kontrollen an. Diese Kontrollen gehen in der Alltag über.

Mehrere Schilder weisen Lkw-Fahrer u.a. auf der A40 in Richtung Dortmund auf das Fahrverbot hin. Ein Verstoß kann 75 Euro kosten.

Weitere Hintergründe zum Durchfahrtverbot für Lkw veröffentlicht die Stadt Dortmund in dieser Medieninformation:

https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/nachrichtenportal/alle_nachrichten/nachricht.jsp?nid=625286

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Peter Bandermann
Telefon: 0231-132-1023
E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund