Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

27.01.2020 – 13:41

Polizei Dortmund

POL-DO: Beschädigte Autos: Alkoholisierter Teenager und flüchtiger Mittäter auf Fahrrad stehen im Verdacht

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0100

Die Polizei ermittelt gegen einen 16-Jährigen wegen Sachbeschädigungen an insgesamt acht Autos. Der Dortmunder flüchtete zudem alkoholisiert auf einem Fahrrad vor der Polizei.

In der Nacht zu Sonntag (26. Januar) erhielten Polizeibeamte um kurz nach 3 Uhr einen Einsatz im Dollersweg in Dortmund-Wickede. Dort würden nach Zeugenangaben zwei Jugendliche auf Fahrrädern im Vorbeifahren die Außenspiegel der geparkten Autos abtreten.

Auf dem Wickeder Hellweg in Höhe der Hausnummer 100 entdeckten die Beamten die Jungs auf ihren Fahrrädern. Allerdings flüchteten diese sofort beim Anblick der Polizei in die Bremmenstraße. Einer der beiden stürzte zu Boden, dem anderen gelang die Flucht.

Bei dem Teenager handelt es sich um einen 16-jährigen Dortmunder, der sich heftig gegen seine Festnahme wehrte. Zu den Sachbeschädigungen äußerte er sich nicht. Zu dem Fahrrad gab er an, es unterwegs gefunden zu haben. Die Polizeibeamten brachten ihn für die Entnahme einer Blutprobe in die nächste Polizeiwache. Dort wurde der alkoholisierte Teenie anschließend von seiner Mutter abgeholt.

Zeugen, die Angaben zu dem Flüchtigen und/oder dem Tatgeschehen machen können, melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231 - 132 7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund