Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

23.01.2020 – 09:52

Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall auf der A 1 bei Wetter - vier Verletzte

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0085

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (22.1.) gegen 17.25 Uhr auf der A 1 bei Wetter sind vier Menschen verletzt worden. Zwei von ihnen verletzten sich bei der Kollision mit vier beteiligten Fahrzeugen in Richtung Bremen schwer.

Ersten Erkenntnissen zufolge staute sich vor der Anschlussstelle Volmarstein der Verkehr. Ein 33-Jähriger aus Hagen erkannte dies aus bislang ungeklärter Ursache offenbar zu spät. Mit seinem Audi fuhr er auf dem mittleren Fahrstreifen auf den VW einer 53-jährigen Hagenerin auf. Diese hatte ihr Auto zuvor abgebremst. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW gegen den Mercedes eines 48-Jährigen aus Stolberg und anschließend gegen den Sattelzug eines 48-Jährigen aus der Ukraine geschleudert. Beide waren auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs.

Bei dem Unfall verletzten sich die 53-Jährige aus Hagen und der 48-Jährige aus Stolberg schwer. Eine 20-Jährige und ein 27-Jähriger (beide ebenfalls aus Stolberg), die mit im Mercedes saßen, wurden leicht verletzt. Rettungswagen brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Die zwei anderen Fahrer blieben unverletzt.

Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die Richtungsfahrbahn komplett gesperrt werden. Gegen 19.10 Uhr konnten zwei Fahrstreifen freigegeben werden. Die komplette Fahrbahn war gegen 20.25 Uhr wieder frei.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 33.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Dortmund
Weitere Meldungen aus Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund