Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

17.01.2019 – 11:26

Polizei Dortmund

POL-DO: Pkw kollidiert auf der A 43 mit Lkw - eine Verletzte

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0068

Auf der A 43 ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag (16. Januar) ein Pkw auf einen Lkw aufgefahren. Die Autofahrerin wurde dabei leicht verletzt.

Ersten Zeugenaussagen zufolge wollte ein 51-Jähriger aus Estland gegen 15.35 Uhr von der A 46 kommend auf die A 43 in Richtung Münster auffahren. Er wechselte auf den rechten Fahrstreifen der Autobahn und musste sein Fahrzeug dort verkehrsbedingt abbremsen. Eine 30-Jährige aus Wuppertal fuhr hinter dem Lkw ebenfalls auf die A 43 auf und bemerkte dabei das besagte Bremsmanöver aus bislang ungeklärter Ursache offenbar zu spät. Obwohl sie noch versuchte nach rechts auszuweichen, kollidierte ihr Auto mit dem Heck des Lkw.

Ein Rettungswagen brachte die verletzte Frau zur ambulanten Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Die rechte Fahrspur musste an der Unfallstelle bis ca. 17.30 Uhr gesperrt werden.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell