Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

13.09.2018 – 18:21

Polizei Dortmund

POL-DO: Junger Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1261

Ein 14-jähriger Dortmunder zog sich heute (13. September) bei einem Unfall in der Eugen-Richter-Straße in Dortmund, lebensgefährliche Verletzungen zu.

Der Junge war fuhr mit seinem Fahrrad auf der Eugen-Richter-Straße in nordwestliche Richtung. Im Kreuzungsbereich Donarstraße wurde er von einem von rechts kommenden, bevorrechtigten Pkw erfasst. Durch den Aufprall schleuderte der Junge gegen eine Baustellenabsperrung und verletzte sich schwer.

Die 67-jährige Pkw Fahrerin erlitt einen Schock.

Der Kreuzungsbereich war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund