Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

13.09.2018 – 10:00

Polizei Dortmund

POL-DO: Auseinandersetzung am Wilhelmplatz

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1258 Am gestrigen Tag kam es gegen 22.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung auf dem Wilhelmplatz in Dortmund-Dorstfeld.

Nach jetzigem Kenntnisstand befand sich eine größere Personengruppe auf dem Platz, als es zu einer verbalen Streitigkeit zwischen einem 19-jährigen und einem 30-jährigen Dortmunder kam. Auslöser sollen fremdenfeindliche Äußerungen seitens des 30-Jährigen gewesen sein. Im weiteren Verlauf kam es zu einer wechselseitigen Körperverletzung. Durch die Beamten konnten die Beteiligten getrennt werden. Der 30-Jährige erhielt einen Platzverweis. Der 19-Jährige verhielt sich weiter hoch aggressiv und musste in Gewahrsam genommen werden.

Gegen beide Beteiligte wurde eine Strafanzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Telefon: 0231/132-1020-1029
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung