Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040407 – 392 Bundesautobahn A3 : Autofahrerin im Drogenrausch aus dem Verkehr gezogen.

    Frankfurt (ots) - Zwei junge Bambergerinnen (29 und 20) rollten am Dienstag gegen 18.45 Uhr in einem Fiat über die A3 in Richtung Würzburg. In Höhe der Ausfahrt Frankfurt-Süd wurden Beamte der Fahndungsgruppe auf den Wagen aufmerksam, weil er in deutlichen Schlangenlinien fuhr. Das Auto wurde gestoppt, die Insassen kontrolliert. Da die Fahrzeugführerin (29) offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, musste ihr Führerschein einbehalten und eine Blutprobe angeordnet werden. In einer Lautsprecherbox des Wagens fanden die Beamten ca. 200 Gramm Marihuana, das nach Auskunft der Frauen ihnen „jeweils zur Hälfte“ gehöre.

Die bislang noch nicht polizeilich in Erscheinung getretenen Damen erklärten vor ihrer Entlassung noch, sie hätten sich auf der Heimfahrt ins heimische Bayern befunden. Nach einem „Kurzurlaub“ in Holland... (Manfred Feist/-82117)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: