Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Polizeibericht des Polizeipräsidiums Osthessen vom 27. Jan. 2004 Skiunfall auf der Wasserkuppe - Zeugensuche

    Frankfurt (ots) - Das Polizeipräsidium Osthessen bittet um Veröffentlichung folgender Meldung:

- presse - INFO  -  Polizeipräsidium Osthessen  -  INFO -presse -

    Ansprechpartner:

KHK Matthias Heim - KOK Martin Schäfer - PK Heil

Tel.:  0661/105-1011  -  Fax: 0661/105-1019

e-mail: pressestelle@polizei-osthessen.de

27. Januar 2004

Durch Ski-Lift auf der Wasserkuppe schwer verletzt

    Poppenhausen (Wasserkuppe/Rhön) - Während der Schleppfahrt mit einem Ski-Lift hat sich gestern am Montagnachmittag eine 42-jährige Frau aus Hofbieber schwer verletzt. Die Polizei sucht dringend Zeugen, da der Vorfall von weiteren Skifahrern gesehen worden dürfte.

    Nur 10 Meter hinter der Talstation kam der Skifahrerin auf ihrer Liftspur ein Bügel mit ausgefahrenem Seil auf dem Boden schlenkernd entgegen und erfasste die Beine und Skier der Frau. Von den beiden Bügeln in entgegengesetzte Richtungen wurde sie nun etwa 150 cm auseinandergezerrt und hoch gehoben. Nachdem ein Seil des Ankerliftes riss, fiel sie zu Boden und zog sich dabei eine schwere Lendenwirbelfraktur zu. Nach notärztlicher Behandlung musste sie im Klinikum Fulda operiert werden.

    Nach ersten Ermittlungen waren zum Unfallzeitpunkt sehr viele skifahrende Gäste aus dem Rhein-Main-Gebiet (Kennzeichen der Autos mit "F" und "OF" beginnend) auf der Skipiste der Märchenwiese anwesend. Die Polizei in Fulda bittet dringend um Unterstützung bei der Aufklärung des Unfallgeschehens und bittet alle Skifahrer, die am Montagnachmittag anwesend waren, sich umgehend bei der Polizei zu melden.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Tel.: 0661/1050 oder der Polizeistation Hilders unter der Telefonnummer: 06681/96120

Wolfgang Heil, Pressesprecher


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: