PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

30.11.2021 – 13:19

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 211130 - 1433 Frankfurt-Kalbach-Riedberg: Täter versucht Apotheke zu überfallen - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Frankfurt (ots)

(em) Gestern (29.11.2021) versuchte ein unbekannter Mann am späten Nachmittag eine Apotheke zu überfallen. Schlussendlich ergriff er ohne Beute die Flucht. Die Frankfurter Kriminalpolizei sucht nun nach weiteren Zeugen.

Gegen 18.30 Uhr betrat der Täter in der Kalbacher Hauptstraße eine Apotheke. Dort forderte er mit einem Messer bewaffnet eine 48-jährige Mitarbeiterin dazu auf Bargeld auszuhändigen. Dieser Aufforderung kam sie nicht nach. Stattdessen machte sie laut auf sich aufmerksam. Ihre Reaktion schlug den Täter schlussendlich - ohne Beute - in die Flucht. Laut eines Zeugen soll er zunächst in die Straße An der Grünhohl und anschließend in Richtung Talstraße geflohen sein. Er soll im Verlauf der Flucht auf ein Fahrrad, möglicherweise ein Mountainbike, gestiegen sein.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 20-25 Jahre alt, ca. 170-180 cm, schlanke Statur, trug eine schwarze OP-Maske und Sonnenbrille, hatte eine Kapuze aufgezogen und soll mit einem blauen Sportoberteil sowie einer dunklen Jogginghose bekleidet gewesen sein.

Wer kann Angaben zu dem Täter und/oder der Tat machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069/755-51299 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm




Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main