Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031031 ¬Ė1133 Frankfurt-Gallusviertel: Verkehrsunfall.

    Frankfurt (ots) - Der 42-j√§hrige F√ľhrer einer Stra√üenbahn der Linie 21 bog am Donnerstag, den 30. Oktober 2003, gegen 20.25 Uhr von der Mainzer Landstra√üe her kommend in die Ludwigstra√üe ein. In H√∂he der Hausnummer 19 betrat ein 49-j√§hriger Frankfurter zwischen zwei dort geparkten Autos heraus die Fahrbahn. Trotz der sofort eingeleiteten Vollbremsung erfasste die Stra√üenbahn den 49-J√§hrigen. Der Mann wurde schwer verletzt und zur station√§ren Aufnahme in ein Krankenhaus verbracht. Sachschaden entstand nicht. (Manfred F√ľllhardt/-82116).

    Bereitschaft: Herr Wagner, Tel.: 06107-3913 oder 0177-2369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

R√ľckfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: