PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

24.01.2021 – 11:47

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 210124 - 0081 Frankfurt-Ostend: Festnahme und Zeugenaufruf nach Autorennen

Frankfurt (ots)

(wie) Am Freitag, 22.01.2021, gegen 19:15 Uhr lieferten sich die Fahrer eines BMWs, eines Mercedes und eines Audis ein illegales Autorennen im Bereich des Ernst-Achilles-Platzes.

Ein im Dienst befindlicher Rettungswagen meldete der Polizei, dass die drei hochmotorisierten Fahrzeuge mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch die Innenstadt fuhren, waghalsige Überholmanöver vollzogen, dabei immer wieder an Ampeln anhielten, um beim Umschalten auf grün Vollgas zu geben. Das illegale Rennen führte vom Ernst-Achilles-Platz über die Hanauer Landstraße, den Anlagenring, das Eschenheimer Tor, die Börsenstraße, den Roßmarkt bis zum Kornmarkt, wo bereits Streifen der Kontrolleinheit Autoposer, Raser und Tuner (KART) sowie Streifen der Innenstadtreviere fahndeten und zwei der drei beteiligten Fahrzeuge stellen konnten. Ein 26-Jähriger (Fahrer des BMWs) und ein 28-Jähriger (Fahrer des Mercedes) wurden festgenommen. Dem Fahrer des Audis gelang die Flucht.

Zu einem Unfall ist es nach bisherigen Erkenntnissen glücklicherweise nicht gekommen. Die Fahrzeuge und Führerscheine der Festgenommen wurden sichergestellt.

Die Frankfurter Polizei ermittelt nun gegen den 28-Jährigen und den 26-Jährigen wegen des Verdachts des verbotenen Kraftfahrzeugrennens. Weiterhin bitten die Ermittler mögliche Geschädigte und weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Sache, zum Audi und dessen Fahrer machen können, sich telefonisch unter der 069 / 755-46110 oder auf jeder anderen Dienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main