PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

19.01.2021 – 18:55

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 210119 - 0065 Bundesautobahn 661: Nachtrag zur Meldung Nr. 0064: Sattelzug kommt von Fahrbahn ab

Frankfurt (ots)

(fue) Wie den Medien bereits bekannt, kam heute gegen 11.10 Uhr, ein Lkw auf der BAB 661 in Fahrtrichtung Oberursel kurz vor dem Parkplatz Buchrain von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Hochspannungsmast.

Nach erfolgter Begutachtung des Schadensbildes an dem Mast war es im Sinne der Gefahrenabwehr erforderlich, die BAB 661 in Fahrtrichtung Oberursel ab 17.30 Uhr komplett zu sperren.

Die Gegenfahrbahn in Richtung Egelsbach musste aus den gleichen Gründen gegen 18.45 Uhr ebenfalls komplett gesperrt werden. Die Sperrung der Autobahn betrifft die Bereiche zwischen dem Offenbacher Kreuz und der Anschlussstelle Offenbach-Taunusring. Die Maßnahme dürfte nach jetzigen Kenntnisstand voraussichtlich 24 Stunden andauern.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main