PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

02.12.2020 – 11:58

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 201202 - 1239 Bundesautobahn 5: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Frankfurt (ots)

(fue) Der 52-jährige Fahrer eines Sattelaufliegers der Marke MAN war am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen 19.30 Uhr, auf der A5 in Fahrtrichtung Darmstadt unterwegs.

Kurz vor dem Frankfurter Kreuz kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen den dortigen Fahrbahnteiler, der dabei völlig zerstört wurde. Ein rund 17 Tonnen schwerer Schwerlaststapler, welcher sich auf der Ladefläche des Sattelaufliegers befunden hatte, fiel durch den Aufprall herab, rollte über alle Fahrstreifen und prallte schließlich gegen die Betonmittelleitplanke. Dabei wurden der Stapler und die Betonplanke erheblich beschädigt. Aus dem Tank des Lkw lief der Dieseltreibstoff aus.

Die BAB 5 musste in der Zeit zwischen 19.40 Uhr und 23.00 Uhr in Richtung Darmstadt voll gesperrt werden. Die Staulänge betrug bis zu drei Kilometer, es ereigneten sich darin weitere Auffahrunfälle. In Richtung Darmstadt erfolgte die Umleitung des Verkehres über die Prallelfahrbahn.

Der 52-jährige Fahrer des MAN wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der insgesamt entstandene Sachschaden beziffert sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 200.000 EUR.

Nach Unfallaufnahme, Bergung und Säuberung der Fahrbahn konnte die Sperrung wieder aufgehoben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main