Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

17.06.2020 – 14:19

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 200617 - 0588 Frankfurt-Gallus/Bockenheim: Diebisches Pärchen

Frankfurt (ots)

(fue) Ein 18-jähriger Mann aus Bayern logierte bis Sonntag, den 14. Juni 2020, in einem Hotel in der Europa-Allee. Vor seiner Abreise setze er sich an einen Tisch im Außenbereich des Hotels und vergaß dort sein Portemonnaie, welches er hatte auf dem Tisch liegen gelassen. Gegen 11.50 Uhr, bemerkte er sein Missgeschick und kehrte umgehend zum Hotel zurück. Zwar konnte er sein Portemonnaie auf einem Stuhl wiederfinden, jedoch hatte man sein Bargeld, 60 EUR, daraus entnommen.

Von der sofort verständigten Polizei, Beamte des 13. Revieres, konnten die Videoaufnahmen des Hotels gesichtet werden. Darauf war zu sehen, wie ein Pärchen sich der Geldbörse bemächtigt hatte und daraus das Bargeld entnahm. Das Pärchen befand sich noch in der Nähe des Hotels und konnte von den Beamten festgenommen werden. Bei ihnen handelt es sich um einen 26-jährigen Mann und eine 24-jährige Frau. Die beiden gaben die Tat zu und wurden nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Das Bargeld, ein 50- und ein 10-Euroschein, konnte dem Eigentümer wieder zurückgegeben werden.

Am Montag, den 15. Juni 2020, gegen 20.00 Uhr, wurde eine Funkstreife zu einem Supermarkt in der Gräfstraße entsandt. Dort war einer 24-jährigen Frau die Handtasche aus dem Einkaufswagen entwendet worden. Auch in diesem Fall war die Tat mittels Videoaufzeichnung dokumentiert worden. Ein Beamter des 13. Revieres staunte dabei nicht schlecht, als er erneut die Täter vom Vortag bei dem Diebstahl der Handtasche sehen konnte. Dem Pärchen war allerdings zwischenzeitlich die Flucht gelungen. In der entwendeten Handtasche befand sich eine Geldbörse mit etwa 350 EUR Bargeld.

Die Suche nach den beiden Dieben dauert an

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell