Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030601 - 542 Sachsenhausen: Tourist überfallen und beraubt.

    Frankfurt (ots) - Ein 32-jähriger pakistanischer Staatsangehöriger, der sich gegenwärtig in Deutschland als Tourist aufhält, ist in den späten Abendstunden des vergangenen Samstag in Sachsenhausen von zwei bislang unbekannten Männern überfallen und beraubt worden. Dabei erbeuteten die Täter zwei Rucksäcke mit Herrenbekleidung sowie Schmuck im angegebenen Gesamtwert von rund 5.000 Euro.

    Nach Angaben des Geschädigten befand er sich gegen 23.00 Uhr zu Fuß im Bereich des Lokalbahnhofes und wollte in Richtung Hedderichstraße weiterlaufen. Plötzlich tauchten die beiden Männer auf, sprachen den 32-Jährigen an und bedrohten ihn gleichzeitig mit einem Messer. Sie rissen dem Geschädigten dann die beiden Rucksäcke aus den Händen sowie eine Kette vom Hals. Anschließend flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung.

    Bei den Tätern soll es sich um zwei etwa 35 Jahre alte Männer gehandelt haben. Einer war etwa 170cm groß, hatte eine korpulente Statur und war komplett schwarz gekleidet. Es soll sich um einen Nordafrikaner gehandelt haben. Sein Komplize war etwa 190cm groß, von schlanker Statur und hatte eine Glatze. Bekleidet war er mit Blue-Jeans mit einem grauen Unterhemd. Bewaffnet mit Messer. Es soll sich um einen Deutschen gehandelt haben.(Karlheinz Wagner/ -82115).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: