Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

21.07.2019 – 12:29

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190721 - 764 Frankfurt-BAB 3: Lastwagen kollidiert mit Leitplanke

Frankfurt (ots)

(em) Am Freitagnachmittag (19.07.2019) kam es auf der A3 auf der Höhe der Anschlussstelle Kelsterbach zu einem Verkehrsunfall. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Die Autobahn musste am Unfallort für mehrere Stunden gesperrt werden.

Kurz vor 16.00 Uhr war der 51-Jährige mit seinem Lastwagen auf der A3 in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs. Er fuhr auf der linken Fahrspur der zweispurigen Abfahrt Kelsterbach. Kurz vor der Abfahrt wollte er nach links auf die Hauptfahrbahn wechseln. Dabei übersah er mutmaßlich zunächst den Fahrbahnteiler. Als er diesen schließlich wahrnahm, versuchte er auszuweichen; ohne Erfolg. Der Lastwagen kollidierte mit der Schutzplanke, wodurch der Tank des Fahrzeuges aufriss und Treibstoff auslief.

Der 51-jährige Mann wurde nach bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft schätzungsweise auf einen fünfstelligen Betrag.

Nachdem die Maßnahmen vor Ort beendet waren, konnten die Sperrungen im Bereich der Anschlussstelle Kelsterbach nach etwa 8 Stunden wieder vollständig aufgehoben werden.

Die Ermittlungen bezüglich des Unfallhergangs dauern nach wie vor an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell