Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

21.07.2019 – 12:16

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190721 - 763 Frankfurt-Bornheim: Fahrradfahrer schwer verletzt

Frankfurt (ots)

(em) In der vergangenen Nacht (21.07.2019) ist ein 20-jähriger Mann mit seinem Fahrrad gegen ein Fahrzeug geprallt und hat sich dabei schwer verletzt.

Gegen 04.40 Uhr war der 20-Jährige nach bisherigen Erkenntnissen mit seinem Fahrrad in der Comeniusstraße in südliche Fahrtrichtung unterwegs, als er plötzlich einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Mercedes streifte und anschließend frontal in das Heck eines, ebenfalls am rechten Fahrbahnrand stehenden, Hyundai prallte. Durch die Kollision stürzte der junge Mann von seinem Fahrrad.

Der 20-Jährige wurde mit schweren Verletzungen stationär in ein Krankenhaus aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen stand er unter Alkoholeinfluss. Es wurde eine Blutprobe entnommen.

Die Ermittlungen bezüglich des Unfallhergangs dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main