Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

05.07.2019 – 14:19

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190705 - 720 Frankfurt-Seckbach: Unfall auf Supermarktparkplatz

Frankfurt (ots)

(ka) Ein etwas ungewöhnlicher Unfall beim Einparken ereignete sich gestern Nachmittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Arolser Straße. Der 61-jährige Autofahrer stand vermutlich unter dem Einfluss von Alkohol.

Der Autofahrer wollte gegen 16.00 Uhr rückwärts in eine Parklücke fahren, beschleunigte jedoch zu stark und fuhr rückwärts gegen eine Laterne, die dadurch aus der Verankerung gerissen und verbogen wurde. Anschließend fuhr er wieder vorwärts, allerdings ebenfalls etwas zu schnell. Deshalb fuhr er eine Böschung herunter und krachte gegen ein Garagentor.

Die Türen des Hyundais mussten von der Feuerwehr geöffnet und der 61-Jährige zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Erste Tests zeigten, dass der Autofahrer möglicherweise unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Die Höhe des Sachschadens kann aktuell nicht beziffert werden. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main