Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

17.02.2019 – 12:31

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190217 - 187 Frankfurt-Heddernheim: Raub auf Spielhalle

Frankfurt (ots)

(fue) Am Samstag, den 16. Februar 2019, kurz nach Ladenschluss gegen 23.02 Uhr, klopfte es an der bereits verschlossenen Tür einer Spielhalle in der Dillenburger Straße.

Der 29-jährige Angestellte öffnete daraufhin die Tür, wo es sofort zu einem Gerangel mit dem Unbekannten kam. Dem Täter gelang es, den Angestellten zurück in die Halle zu drängen. Unter Vorhalt eines Messers zwang er den 29-Jährigen zur Öffnung der Kasse. Er forderte nun die Herausgabe des Bargeldes, woraufhin der Geschädigte in die Kasse griff und ein Bündel Geldscheine auf den Boden warf. Der Täter sammelte das Geld ein, steckte es in einen weißen Stoffbeutel und flüchtete aus dem Laden. Er erbeutete mehrere hundert Euro.

Täterbeschreibung:

Etwa 180 cm groß, normale Statur, maskiert mit schwarzer Sturmhaube. Trug eine schwarze Jacke mit Kapuze, dunkelgraue Röhrenjeans und schwarze Nike-Sportschuhe. Führte einen weißen Stoffbeutel und ein langes Messer mit sich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main