Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-RT: Mutmaßliche Rauschgiftdealer in Haft - erhebliche Menge illegaler Betäubungsmittel beschlagnahmt (Riederich)

Reutlingen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

11.01.2019 – 11:24

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190111 - 43 Frankfurt-Westend: Angebliche Putzkraft mit klebrigen Fingern

Frankfurt (ots)

(ne) In einem Bürogebäude im Frankfurter Westend hat gestern Nachmittag um 18:00 Uhr ein 43-jähriger Mann, als Putzmann getarnt, ein Portemonnaie samt Bargeld gestohlen.

Mit dem Vorwand, er gehöre der "Putzkolonne" an, verschaffte sich der Mann Zutritt ins Haus. Hier schaute er sich dann genau in den Büros um. Doch nicht um diese zu reinigen, sondern um Beute zu machen. Kurz nachdem es ihm gelang eine mit 150 Euro Bargeld gefüllte Geldbörse zu entwenden, alarmierte ein Zeuge die Polizei. Der 43-Jährige konnte noch in dem Gebäude von den Beamten vorläufig festgenommen werden. Das Portemonnaie hatte er noch bei sich.

Er kam anschließend in eine Haftzelle des Polizeipräsidiums.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung