Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180819 - 789 Frankfurt-Oberrad: Radfahrer ausgeraubt

Frankfurt (ots) - (ka) Am frühen Sonntagmorgen überfiel eine Gruppe Männer zwei Radfahrer auf der Uferpromenade im Bereich der Gerbermühlstraße.

Die 31 und 35 Jahre alten Radfahrer waren, gegen 03.45 Uhr, auf der Uferpromenade unterwegs, als sich ihnen eine fünf- bis sechsköpfige Gruppe in den Weg stellte und sie daran hinderte weiterzufahren. Die Männer schlugen den Fahrradfahrern ins Gesicht und raubten eine Armbanduhr, eine Brille, die Fahrräder, Kopfhörer, Schlüssel, eine Sonnenbrille und eine Tasche im Gesamtwert von etwa 350 Euro. Den leichtverletzten Männern gelang es zu flüchten.

Die Räuber können lediglich als männlich und von südländischem Erscheinungsbild beschrieben werden.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: