Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180713 - 0674 Frankfurt-Heddernheim Frankfurter Berg Nieder-Eschbach Niederursel: Kontrollmaßnahmen

Frankfurt (ots) - (ka) Polizisten führten am Donnerstagabend in den Stadtteilen Heddernheim, Frankfurter Berg, Nieder-Eschbach und Niederursel Kontrollmaßnahmen durch.

Als die Beamten sich gegen 21.00 Uhr dem Kleinen Zentrum in der Thomas-Mann-Straße näherten ergriff ein junger Mann sofort die Flucht. Den Polizisten gelang es aber, den Flüchtigen zu stellen. Bei der anschließenden Kontrolle fanden sie knapp 45 Gramm Marihuana, zwei Gramm Haschisch, ein Klappmesser und Drogenutensilien bei dem 22-Jährigen. Außerdem wurde ein 24-Jähriger kontrolliert, der bei Eintreffen der Beamten kurzerhand ein Tütchen mit etwa zwei Gramm Marihuana in einem Blumenkübel zu verstecken suchte. Da dies aber nicht unbeobachtet blieb, muss auch er sich, genauso wie der 22-Jährige, wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Bei den weiteren Kontrollen in den genannten Stadtteilen wurde noch ein Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz festgestellt. Weiterhin wurden zwei hochwertige Fahrräder der Marken "Bulls" und "Stevens" gefunden, deren rechtmäßige Besitzer aktuell ermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: