Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

21.10.2002 – 14:43

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 021021 - 01092 Gallus: Brand zweier Pkw.

    Frankfurt (ots)

Am heutigen Montagmorgen werden die Ermittlungen durch das Fachkommissariat für Branddelikte aufgenommen, nachdem zwei geparkte Pkw im Stadtteil Gallus in Flammen aufgegangen sind. Der Polizei wurden am Sonntag abend, dem 20. Oktober 2002 gegen 23.00 Uhr in der Sondershausenstraße vor Haus-Nr. 73 die nebeneinander abgestellten, brennenden Fahrzeuge gemeldet, die trotz Feuerwehreinsatz völlig ausbrannten. Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Die Brandursache ist noch völlig unklar, jedoch wird Brandstiftung nicht ausgeschlossen. (Jürgen Linker/-82113).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main