Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 021021 - 1091 Bornheim: Taxifahrer bedroht - Festnahme des Täters.

    Frankfurt (ots) - Am 19. Oktober 2002 gegen 19.50 Uhr bestieg ein zunächst unbekannter Mann am Halteplatz in der Höhenstraße ein Taxi und verlangte, nach Bockenheim gefahren zu werden. Schon nach kurzer Zeit wurde der 39jährige Taxifahrer aus Frankfurt von seinem Fahrgast mit einer Pistole bedroht und aufgefordert, ihn in die Habsburgerallee zu bringen. Er wurde nun mehrfach gezwungen, Kreuzungen bei Rotlicht zu überqueren. Dies fiel einer Funkstreife des 3. Polizeireviers auf, weshalb die Beamten das Fahrzeug anhielten und den Fahrgast, einen 31jährigen wohnsitzlosen Slowaken festnahmen. Bei seiner körperlichen Durchsuchung konnten neben der Schreckschußwaffe 2,5 g Kokain und 2.500 Euro sichergestellt werden. Ein bei dem Beschuldigten durchgeführter Alkohol- und Drogentest verlief positiv. Er wird dem Haftrichter vorgeführt. (Franz Winkler/-82114).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: