Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

31.07.2017 – 14:06

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 170731 - 833 Frankfurt-Nordend: Einbrecher festgenommen

Frankfurt (ots)

(ka) In der Nacht von Sonntag auf Montag nahmen Polizisten einen jungen Mann fest, nachdem er versucht hatte in einen Kiosk in der Kantstraße einzubrechen.

Gegen 02.40 Uhr rief ein Anwohner der Kantstraße die Polizei, weil er Lärm aus Richtung des Kiosks hörte. Die Beamten eilten dorthin und trafen einen 21-jährigen Mann an, welcher Hebelwerkzeug, einen Rollladenmotor und ein Rollladenschloss mit sich führte. Genau diese Teile waren zuvor an dem Rollladen des Kiosks ausgebaut worden. Außerdem stellten die Polizisten frische Hebelspuren fest.

Der wohnsitzlose 21-Jährige wurde festgenommen und in die Haftzellen des Polizeipräsidiums Frankfurt eingeliefert. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main