Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

28.03.2017 – 10:23

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 170328 - 317 Frankfurt-Innenstadt: Blitzeinbruch auf der Goethestraße

Frankfurt (ots)

(mc) Am heutigen frühen Morgen brachen zwei Täter in Windeseile in ein hochwertiges Uhrengeschäft in der Goethestraße ein und machten Beute im Wert von mehreren hunderttausend Euro.

Es war etwa 04.50 Uhr, als ein schwarzer VW Passat mit dem Heck in die Tür und die Schaufensterscheibe des Uhrengeschäftes krachte. So verschafften sich die zwei Täter Zutritt, die darauffolgend im Verkehrsraum die Vitrinen mit einem kleinen Beil oder Hammer aufschlugen und leer räumten.

Im Anschluss flohen sie mit Uhren in einem geschätzten Gesamtwert von rund mehreren hunderttausend Euro.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach einem schwarzen VW Passat mit einem erheblichen Heckschaden und dem amtlichen Kennzeichen OF-SB 217. Das Fahrzeug ist seit Sonntag, dem 26. März 2017, als gestohlen gemeldet.

Zudem wird nach den zwei Tätern gefahndet, die mit schwarzen Sturmhauben, Jeans und olivfarbenen Jacken bekleidet waren. Einer der Täter trug weiße Turnschuhe und einen Rucksack in Camouflage.

Hinweise nimmt die Polizei über die Rufnummer 069 / 755 - 53111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main